FXFlat Test und Vergleich

Handelskonten bei FXFlat

FXFlat bietet ein einziges Forex-Konto, über das seine Kunden mit variablen Spreads, ohne Kommissionsgebühren und mit einem Hebel von bis zu 1:400 handeln können. Micro Lots sind auf Anfrage erhältlich.

Darüber hinaus ist FXFlat einer der wenigen noch verbliebenen großen Introducing Broker, die in Deutschland tätig sind und bietet separate GB-Kontoarten an, die Kunden an die britischen Brokerhäuser Alpha Capital Markets, FXCM und GFT Markets (eine britische Marke von Gain Capital) verweisen.

Auch PAMM-Dienstleistungen sind bei diesem Broker verfügbar, unterstützt durch das renommierte Asset Management der Wertpapierhandelsbank FXFlat.

FXFlat Sicherheit von Fonds

FXFlat ist ein deutscher Online-Devisen- und CFD-Broker, der 1997 gegründet wurde. Wie bereits erwähnt, ist es auch ein großer und bekannter Introducing Broker (IB).

FXFlat ist eine Marke im Besitz der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH, einer unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf.

Sie ist seit 1998 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) lizenziert und beaufsichtigt. Seit 2015 ist FXFlat auch als Wertpapierhandelsbank tätig.

BaFin-kontrollierte Devisenmakler müssen bestimmte Mindestkapitalanforderungen erfüllen – sie müssen mindestens 730.000 Euro halten. Außerdem gibt es Berichtsstandards, die alle zugelassenen deutschen Devisenmakler erfüllen müssen.

Außerdem gibt es eine Entschädigungseinrichtung, die als Rettungsfonds für Kunden von gescheiterten Wertpapierfirmen fungiert, die von der BaFin zugelassen sind. Selbstverständlich ist jeder BaFin-kontrollierte Devisenmakler auch MiFID-konform und somit berechtigt, grenzüberschreitende Dienstleistungen innerhalb der EU im Rahmen des MiFID Passporting Regimes anzubieten.

Handelsbedingungen

Mindesteinzahlung

Dieser Broker verlangt 200 € von seinen Kunden, um ein Live-Konto zu eröffnen, was ein durchschnittlicher Anfangsbetrag ist.

Durchschnittliche Spreads & Provisionen

FXFlat bietet relativ wettbewerbsfähige Handelsbedingungen: kommissionsfreier Handel und variable Spreads, ab 0,8 Pips Lot für den EUR/USD. Das bedeutet, dass die Handelskosten mit diesem Broker in der Spanne von 1,0 – 1,5 Pips pro Standard-Lot für dieses Paar liegen, was dem Marktdurchschnitt entspricht.

Im Vergleich dazu betragen die durchschnittlichen Spreads von FxPro auf provisionsfreien Konten 1,4 Pips für den EUR/USD. Für weitere Informationen können Sie sich die Echtzeit-Spreads von 15 führenden Brokern hier ansehen und vergleichen: 

Maximale Hebelwirkung

Der von FXFlat angebotene Standard-Leverage-Satz ist 1:200, und ein Maximum von 1:400 ist auf Anfrage erhältlich. Ein Hebel von 1:400 gilt als hohes Verhältnis, denn je höher der Hebel, desto größer die Risiken. Dennoch bieten viele FX-Broker ein Leverage von 1:500 oder höher an, um Händler durch die Möglichkeit, mit einer kleinen Einlage markante Gewinne zu erzielen, zu verleiten.

Handelsplattformen


FXFlat unterstützt die beliebten Plattformen MetaTrader 4 (MT4), MetaTrader 5 (MT5) und AgenaTrader.

Die von MetaQuotes entwickelte MT4-Plattform bietet eine Reihe von eingebauten technischen Indikatoren, Analysemöglichkeiten und ein interaktives Charting-Paket. Es wird von der Online-Handelsgemeinschaft vor allem deshalb hoch geschätzt, weil es den Nutzern ermöglicht, ihre Geschäfte vollständig zu automatisieren, entweder durch das Herunterladen von vorgefertigten oder die Erstellung eigener automatisierter Handelsstrategien (EA). Mit diesem Broker ist es als Desktop-, Web- und Mobilversion verfügbar.

Außerdem können die Kunden von can trade Signale aus zahlreichen verschiedenen Quellen generieren. Sie basieren zum Beispiel auf der maklerneutralen Software Autochartist TM, die FXFlat seinen Kunden kostenlos anbietet, oder auf den technischen Analysen, die das FXFlat-Team selbst erstellt.

Im Rahmen der Partnerschaft mit FXCM bietet FXFlat seinen Kunden den Zugang zur Trading Station von FXCM mit einem No-Dealing-Desk-Ausführungsmodell. Als Introducing Brokerage von Gain Capital’s GFT Markets ermöglicht FXFlat den Zugang zur FlatTrader Plattform; und als Introducing Broker von Alpha Capital Markets – zu seiner Alpha Trader Plattform.

Förderung

Dieser Broker bietet einen Freundschaftswerbebonus von 150 Euro für eine Ersteinzahlung von mindestens 500 Euro. Und wenn die Ersteinzahlung des geworbenen Freundes 5.000 Euro und mehr beträgt, beträgt der Bonus 250 Euro.

Die Zahlungsmethoden

FXFlat bietet seinen Kunden die folgenden Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung ihrer Gelder: Banküberweisung, Debit-/Kreditkarten, iDEAL, Przelewy24 und Skrill.

Fazit

FXFlat ist ein gut regulierter deutscher Forex- und CFD-Broker, der auch als IB mehrerer großer britischer Brokerhäuser fungiert. Er bietet wettbewerbsfähige Handelskonditionen auf dem Industriestandard MT4. Zusammenfassend sind hier die Vor- und Nachteile von FXFlat aufgeführt: