Startseite  »  Kredite  »  10.000 Euro Kredit
Extra schnelle Auszahlung

10.000 Euro Kredit: Schnell & günstig aufnehmen

Jetzt Zinsen vergleichen und einen 10.000€ Kredit mit Sofortentscheidung aufnehmen!

Für viele Konsumenten ist der 10.000 Euro Kredit die ideale Darlehenshöhe, um lang ersehnte Wünsche in Erfüllung zu bringen. Neben dem Blitzkredit und dem Minikredit, bieten viele Banken auch diese besondere Summe, zu günstigen Konditionen an.

Meistens wird der 10.000 Euro Kredit privat genutzt, beispielsweise für die Anschaffungen neuer Möbel, einer Küche oder einem gebrauchten Kraftfahrzeug. Der Verwendungszweck spielt dabei eine wichtige Rolle, denn der kann die Konditionen zu deinen Gunsten verbessern. Frei nutzbare Darlehen, die nicht zweckgebunden sind, gehen in der Regel mit höheren Zinskosten einher.

Kredit2Day

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
500€ – 120.000€
Kreditsumme
12 – 120 Monate
Laufzeit
k.A.
Sollzins p.a.
0,68% – 12,99%
Effektivzins p.a.

Empfehlung

Sofortauszahlung in 3 Min.
Details Ein- / Ausblenden
Privatkredit

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
1.000€ – 50.000€
Kreditsumme
6 – 84 Monate
Laufzeit
1,87% – 11,50%
Sollzins p.a.
1,89% – 14,49%
Effektivzins p.a.
Details Ein- / Ausblenden
Beliebter Ratenkredit

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
1.000€ – 65.000€
Kreditsumme
12 – 120 Monate
Laufzeit
2,26% – 10,29%
Sollzins p.a.
2,29% – 10,80%
Effektivzins p.a.
Details Ein- / Ausblenden

Das Wichtigste in Kürze:

Der 10.000 Euro Kredit wird sowohl von Haus- als auch Online-Banken vergeben.

Es handelt sich dabei um einen klassischen Ratenkredit, mit einer Darlehenshöhe von 10.000€.

Die Konditionen sind abhängig vom Verwendungszweck und der Bonität des Kreditnehmers. Darlehen mit freier Verwendung, sind in der Regel günstiger.

Aufgrund der Kredithöhe, hat dein SCHUFA-Score einen starken Einfluss, auf die Kreditentscheidung.

Moderne Online-Banken, bieten eine digitalisierte Antragsstrecke. Du lädst also alle wichtigen Dokumente beim Anbieter hoch und der Postweg bleibt erspart. Dadurch ist eine beschleunigte Kreditvergabe möglich.

Schritt für Schritt zum 10.000 Euro Kredit

Wenn du einen 10.000 Euro Kredit zeitnah abschließen möchtest, ist das Aufsuchen einer Filiale deiner Hausbank nicht notwendig. Die Bonitätsprüfung und die Kreditvergabe, erfolgen komplett online. Dazu bedarf es nur weniger Schritte:

1

Maximale Kreditrate festlegen

Zunächst solltest du dir darüber bewusst werden, wie hoch die maximale Kreditrate sein darf, die du finanziell stemmen kann. Die Erstellung eines Haushaltsplans ist hierbei erforderlich, damit du eine Übersicht zu Ein- und Ausgaben hast.

2

Kreditanbieter miteinander vergleichen

Anschließend solltest du die Zinskosten der Kreditanbieter miteinander vergleichen. Zum 10.000 Euro Kredit den du zurück zahlen musst, kommen noch Zinskosten und eventuelle Gebühren für eine Sofortauszahlung dazu.


Sinnvoll ist es, wenn du vorher deine Kreditlaufzeit festlegst und anschließend den Anbieter mit den niedrigsten Zinskosten auswählst.

3

Der Antragsstrecke folgen

Fülle anschließend den Antrag mit allen wichtigen Daten aus. Achte dabei auf die Vollständigkeit. Dem Kreditanbieter solltest du außerdem alle wichtigen Dokumente digital zur Verfügung stellen. Ein Scanner ist dafür unerlässlich damit du zum Beispiel deinen Personalausweis und die Gehaltsabrechnungen digitalisieren kannst.

4

Verifizieren und Auszahlung erhalten

Stehen der Online-Bank alle wichtigen Unterlagen zur Verfügung, wirst du innerhalb einer kurzen Zeitspanne, dein individuelles Kreditangebot erhalten. Solltest du mit den Bedingungen und Konditionen einverstanden sein, musst du dich noch legitimieren. Online-Anbieter setzen hierbei sehr häufig auf das VideoIdent-Verfahren, mit dem du dich als Person verifizieren kannst. 

Nach deiner digitalen Unterschrift, wird das Geld meistens innerhalb weniger Bankarbeitstage ausgezahlt. Bietet der Kreditgeber eine Sofortauszahlung an, kann eine Auszahlung auch innerhalb von 24 Stunden geleistet werden.

10.000 Euro Kredit trotz negativer SCHUFA

Die Kreditvergabe trotz negativer SCHUFA oder dem Verzicht auf eine SCHUFA-Abfrage, wird immer häufiger angefragt. Es gibt solche Darlehen, allerdings sind die Anforderungen bei der Bonitätsprüfung in anderen Bereichen dann höher. Die Anbieter setzen den Fokus deutlich stärker auf das Einkommensverhältnis, Einkommenshöhe und der Länge des Arbeitsverhältnisses.

Auch ein 10.000 Euro Kredit ist bei speziellen Kreditanbietern trotz negativer SCHUFA möglich. Ein Darlehen, bei dem auf die SCHUFA-Abfrage komplett verzichtet wird, gibt es in Deutschland hingegen nicht. An dieser Stelle können wir den Schweizer Kredit empfehlen, der nach Schweizer Recht vergeben wird und somit eine Überprüfung der SCHUFA nicht durchgeführt wird.

Voraussetzungen für den 10.000 Euro Kredit

Damit eine Kreditvergabe zustande kommt, müssen mehrere Faktoren als Voraussetzungen gegeben sein. Deine Bonität spielt dabei logischerweise die größte Rolle. Ein Kreditgeber fragt aber auch deine Lebensverhältnisse ab, die Aufschluss über deine finanzielle Situation geben.

Wenn du beispielsweise mehrere Kinder hast und ein niedriges Einkommen, ist es schwerer einen 10.000 Euro Kredit zu bekommen als ein kinderloser, alleinstehender Beamter. Der wird bei der Bank natürlich als ein Kreditnehmer mit geringerem Ausfallrisiko eingestuft.

Die Bedingungen sind also zum Schutz der Kreditgeber vorhanden. Denn natürlich müssen die Banken auch sicherstellen, dass du das Geld zurückzahlen kannst.

Grundsätzlich lassen sich die Voraussetzungen wie folgt benennen:

Wohnsitz in Deutschland 

Volljährigkeit

Deutsches Bankkonto

Regelmäßiges Einkommen 

Ausreichende Bonität

Ein Kreditanbieter benötigt natürlich bestimmte Unterlagen, um deine Bonität überhaupt einschätzen zu können. Natürlich gibst du die Daten bereits im Kreditantrag an. Als Nachweis fordern die Banken meist:

Kontoauszüge

Lohn- und Gehaltsabrechnung 

Bewilligungsbescheid für Sozialleistungen

Einkommensbescheinigung des Arbeitgebers 

Einkommenssteuerbescheid vom Finanzamt

Rentenbescheid

Natürlich treffen nur einige der genannten Nachweise auf dich zu. Üblich beim Angestellten sind zum Beispiel die Kontoauszüge und Gehaltsabrechnungen, sowie der Einkommenssteuerbescheid. Als Rentner musst du in der Regel den Rentenbescheid und die Kontoauszüge bereitstellen.

Übliche Verwendungszwecke für den 10.000 Euro Kredit

Ein wichtiger Punkt bei der Beantragung eines Darlehens, ist der Verwendungszweck vom Kredit. Der hat nämlich einen sehr starken Einfluss, auf die Konditionen und die Vergabewahrscheinlichkeit. Die Bank möchte sich besonders wenn es sich um 5-stellige Kreditbeträge handelt, möglichst absichern, dass der Kredit auch zurückgezahlt wird.

Freie Verwendung: Die Kreditvergabe ohne gebundenem Verwendungszweck, ist in der Regel nur gegen ausreichende Sicherheiten möglich. Kann die Bank beim Zahlungsausfall auf das finanzierte Objekt zurückgreifen, ist das Verlustrisiko natürlich viel geringer. Ein 10.000 Euro Kredit ohne jeglichen Verwendungszweck, bietet eine solche Sicherheit allerdings nicht! Deshalb gibt es straffere Bonitätskriterien beim freien Verwendungszweck und die Hürden sind allgemein höher.

Kfz-Kredit: Allgemein gilt, dass Autokredite deutlich günstiger sind, als zur freuen Verwendung genutzte Ratenkredite. Durch das zur Verfügung gestellte Fahrzeug, gibt es für die Bank eine zusätzliche Sicherheit. Ein 10.000 Euro Kredit für einen Gebrauchtwagen, ist deshalb keine Seltenheit. Als Kreditnehmer profitierst du auch dahingehend, dass du die Summe beim Händler direkt bezahlen kannst. Dadurch winkt möglicherweise ein Barzahler-Rabatt, der die Zinskosten teilweise wieder aufwiegt.

Umschuldung: Wahrscheinlich hast du mehrere laufende Kredite, die du mit einem hohen Zinssatz zurückzahlen musst. In einem solchen Fall, kann eine Umschuldung durchaus sinnvoll sein, da die Kredite zu einem größeren Darlehen zusammengefasst werden. Du profitierst von einem besseren SCHUFA-Score und die Umschuldung spart eine ganze Menge an Zinskosten! 

Renovierung: Möglicherweise steht bei dir die Renovierung einer Immobilie oder des Eigenheims an. Ein 10.000 Euro Kredit, sorgt dann natürlich für eine höhere finanzielle Flexibilität. Die Zinsen fallen niedriger aus, da die Immobilie für die Bank als Sicherheit dient.

Wie kann ich den 10.000 Euro Kredit als Selbstständiger beantragen?

Ein 10.000 Euro Kredit wird häufig auch von Unternehmern und Selbstständigen aufgenommen. In der Geschäftswelt ist ein solcher Kredit oftmals erforderlich, doch es gibt einige Dinge, die du hierbei beachten musst.

Besonders wenn du als Existenzgründer auf eine solche Finanzierung zurückgreifen möchtest und kein geregeltes Einkommen besitzt, sind die Hürden deutlich höher!

Der Geschäftskredit soll Investitionen und Ausgaben finanzieren, die im Laufe der Geschäftstätigkeit notwendig sind. So wird das Kapital häufig genutzt, um zum Beispiel neue Maschinen anzuschaffen.

Es kann durchaus sein, dass ein solcher Kredit für das Unternehmen eine so große Bedeutung bekommt, dass ohne die Finanzierung keine Fortführung der Geschäftstätigkeit mehr möglich wäre. An dieser Stelle solltest du vorsichtig sein, denn es droht unter Umständen eine Insolvenzverschleppung. Ist dein Unternehmen außerdem stark angeschlagen, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine Kreditvergabe. Das Streuen des Risikos für die Bank auf mehrere Kreditnehmer (Bürgen), kann die Wahrscheinlichkeit einer Zusage deutlich steigern.

Eine Bank unterscheidet beim Geschäftskredit in weitere Kreditformen, wie beispielsweise Baukredite, Betriebsmittelkredite usw. Sie besitzen die typischen Eigenschaften eines klassischen Ratenkredits, sind aber an einen Verwendungszweck gebunden.

Der 10.000 Euro als Geschäftskredit, ist eine moderate Geldmenge in diesem Bereich. Trotzdem wird die hinreichende Bonität besonders ausführlich überprüft. Die Zahlungssicherheit von Selbstständigen abzuschätzen, ist für die Bank immer ein wenig kompliziert. Deshalb gestaltet sich die Bonitätsprüfung auch etwas umfangreicher als beim Angestellten. Die Banken fordern deshalb unter anderem die folgenden Dokumente:

Auftragslage muss dargestellt werden

Bilanzen der letzten 3 Jahresabschlüsse

Kontoauszüge

Einkommenserklärungen

Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)

Aufstellen aller Kreditverpflichtungen

Investitionsplan

Tilgung vom 10.000 Euro Kredit

Häufig ist eine kostenlose Gesamttilgung vom 10.000 Euro Kredit möglich. Der Kreditgeber ermöglicht der, den restlichen Kreditbetrag, auf einen Schlag zurückzuzahlen. In wenigen Fällen kann aber auch eine kleine Gebühr dafür anfallen. Eine weitere Voraussetzung für die außerordentliche Tilgung ist, dass eine gewisse Laufzeit vorausgegangen sein muss. Die Rahmenbedingungen hierfür, werden im Kreditvertrag festgelegt, den du vor dem Abschluss noch einmal ausführlich lesen solltest.

Die Konditionen

Laufzeit

Eine lange Laufzeit führt zu einer niedrigeren monatlich finanziellen Belastung. Allerdings fallen die Zinskosten dann höher aus, welche die Gesamtkosten des Darlehens natürlich erhöhen. Du kannst dir also merken, dass je mehr Monate du brauchst um die Summe abzubezahlen, desto mehr Gewicht bekommen die Zinsen.

In diesem Zusammenhang solltest du auch sicherstellen, dass du die monatliche Rate über die gesamte Laufzeit bedienen kannst. Deine Zukunftsaussichten, Arbeitsverträge und die Einkommenssicherheit, müssen ins Verhältnis zur Laufzeit gesetzt werden. Sollte ein unvorhergesehenes Ereignis eintreten, ist eine Ratenpause in den meisten Fällen möglich.

Zinsen

Die Zinsen sollten bei der Wahl des passenden Anbieters, unbedingt als Vergleichswerte herangezogen werden. Es gibt viele Ursachen, welche die Zinswerte beeinflussen.

Generell gilt, dass wenn der Leitzins steigt, insgesamt alle Kredite teurer werden. Des Weiteren ist der Zinssatz von bankinternen Kriterien abhängig. So zum Beispiel der Kreditbetrag, die Laufzeit und natürlich die Bonität des Kreditnehmers.

Daraus ergibt sich auch, dass die Zinssätze meistens individuell sind. Es lohnt sich also, Kreditanträge bei mehreren Banken zu stellen und die Zinsangebote miteinander zu vergleichen.

Ratenpausen

Du kannst als Kreditnehmer die Ratenzahlung pausieren, wenn es eine entsprechende Regelung im Kreditvertrag gibt. Alternativ musst du die Stundung mit dem Anbieter aushandeln bzw. besprechen. 

Sehr häufig kann dann die Ratenzahlung für wenige Einzelmonate ausgesetzt werden. Beachte allerdings, dass eine solche Ratenpause nur eine kurzfristige Lösung ist, um den finanziellen Spielraum zu erhöhen. Außerdem solltest du beachten, dass während dieser Zeit trotzdem Zinsen anfallen und der Kredit dadurch insgesamt teurer wird.

Restschuldversicherung

Eine Restschuldversicherung lohnt sich besonders bei sehr hohen Krediten. Beim 10.000 Euro Kredit muss man schon genauer abwägen, ob sich eine solche Versicherung nun wirklich lohnt.

Als Kreditnehmer kannst du theoretisch deine Angehörigen absichern, wenn du durch Jobverlust, Krankheit oder Tod zahlungsunfähig wirst. Allerdings erhöhen sich dadurch die Kreditkosten und die Versicherungen verlangen oft sehr hohe Stornoabschläge.

Tipps für den 10.000 Euro Kredit

Bonität erhöhen: Für den Fall, dass die Bonität nicht gut genug ist, macht ein zweiter Kreditnehmer bzw. Bürge sinn. Das erhöht nicht nur die Wahrscheinlichkeit auf eine Zusage, sondern verbessert auch die Konditionen vom Kredit. Seitens der Bank, gibt es dann nämlich hinsichtlich der Zahlung ein geringeres Risiko. Natürlich muss der andere Kreditnehmer auch ein regelmäßiges Einkommen vorweisen können. 

SCHUFA-Einträge prüfen: Bei jeder Bonitätsprüfung, wird die SCHUFA zur Bewertung mit einbezogen. Der SCHUFA-Score gibt Auskunft darüber, wie hoch deine Zahlungszuverlässigkeit ist. Es kommt häufig vor, dass die SCHUFA noch veraltete Einträge und Daten von dir besitzt. Es ist deshalb sinnvoll, im Rahmen einer kostenlosen Selbstauskunft, veraltete Einträge prüfen und ggf. löschen zu lassen.

Auf Flexibilität achten: 10.000 Euro ist eine Kreditsumme, bei der es sich schon lohnt, den Kreditvertrag noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Achten sie dabei auch darauf, wie flexibel sie den Kreditbetrag zurückzahlen können und welche zusätzlichen Kosten dabei eventuell entstehen können.

Verwendungszweck: Ein zweckgebundener Kredit ist häufig etwas günstiger, als ein frei verfügbarer Kreditbetrag. Du solltest auf jeden Fall prüfen, ob sich ein fixer Verwendungszweck bei deinem Kredit lohnt, oder ob du der Bank andere Sicherheiten anbieten kannst. Die Zinskosten werden ansonsten höher ausfallen, da die Bank dann mit dir als Kreditnehmer ein höheres Risiko eingeht.

Fazit

Beim 10.000 Euro Kredit kannst du nicht so locker an die Sache herangehen, wie beispielsweise beim Blitzkredit oder Minikredit. Die Kreditsumme besitzt eine Höhe, welche auch von den Banken ernst genommen wird. Die Anbieter führen eine Risikoanalyse durch, bei der deine Bonität die entscheidende Rolle spielt. Vor der Beantragung empfehlen wir dir, bei der SCHUFA eine kostenlose Auskunft einzuholen, um möglicherweise alte Einträge löschen zu lassen.

Mit 10.000€ lassen sich viele tolle Investitionen tätigen. Doch als Kreditnehmer solltest du bereits vorher genaue Informationen einholen, welche Konditionen von welchen potentiellen Kreditgebern bereitgestellt werden. 

Die Konditionen lassen sich durch den Verwendungszweck und der Kreditlaufzeit, deutlich beeinflussen. Normalerweise liegt beim 10.000 Euro Kredit eine Laufzeit bei 36 bis zu 72 Monaten. Eine höhere Laufzeit geht natürlich mit einer geringeren monatlich finanziellen Belastung einher, allerdings fallen die Zinsen schwerer ins Gewicht. Durch den Verwendungszweck bietest du der Bank mehr Sicherheit, da sie auf das gekaufte Produkt im Zahlungsausfall Zugriff hat.

Kurzgefasst

Mit dem 10.000 Euro Kredit ergeben sich viele finanzielle Möglichkeiten. Die Beantragung einer solchen Kreditsumme, sollte allerdings schon im Vorfeld wohl überlegt sein.

Eine schlechte SCHUFA sorgt beim 10.000 Euro Kredit häufig für eine negative Kreditentscheidung. Die SCHUFA-Auskunft ist ein entscheidender Faktor!

Zusätzliche Sicherheiten, wie Immobilien oder Aktien, verbessern die Konditionen. Ein fester Verwendungszweck und eine kurze Laufzeit, verkleinern ebenfalls die Zinskosten.

Viele Online-Banken bieten eine komplette digitale Antragsstrecke, wodurch eine schnelle Bearbeitung deiner Kreditanfrage möglich ist. Damit das Geld noch schneller bei dir ankommt, gibt es manchmal auch die Möglichkeit der Sofortauszahlung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum 10.000 Euro Kredit

Wer kann einen 10.000 Euro Kredit erhalten?

Mit Wohnsitz und Bank in Deutschland, kann jede geschäftsfähige Person ab 18 Jahren, einen Kredit in Deutschland beantragen. Natürlich gibt es noch weitere Voraussetzungen, welche die Banken bei der Kreditvergabe anwenden, um das Risiko für einen möglichen Zahlungsausfall zu minimieren. Geprüft wird unter anderem das Arbeitsverhältnis, Einnahmen und Ausgaben, der SCHUFA-Score, sowie weitere Finanzielle Belastungen, wie zum Beispiel Kredite, Unterhaltszahlungen und mehr.

Wie viel Zinsen zahle ich für einen 10.000 Euro Kredit?

Vor allem bei höheren Kreditsummen, wird der Zinssatz in Abhängigkeit von der Bonität des Kreditnehmers festgelegt. Beruf, Einkommen und bestehende Ausgaben haben demnach einen starken Einfluss auf die Zinsen. Beim Zinssatz für den 10.000 Euro Kredit, kann von einem Prozentsatz zwischen 3 und 6 % ausgegangen werden. Das entspricht den Kosten, die zwei Drittel der anderen Kunden für ein Darlehen bezahlen müssen. Man nennt diesen Zinssatz auch den Zweidrittelzins.

Wie lange dauert es, bis der Kreditbetrag auf meinem Konto landet?

Ein Onlinekredit, lässt sich innerhalb von ein paar Minuten abschließen, sofern alle notwendigen Unterlagen vom Antragsteller vorliegen. Bei dem normalen Vorgang, dauert es bis zur abgeschlossenen Überweisung, etwa 1-3 Bankarbeitstage. Es gibt allerdings auch Anbieter, welche mit der Option einer Sofortauszahlung werben. Allerdings ist dieser Vorgang mit einer Gebühr oder höheren Zinskosten verbunden.

Kann ich den Kredit über 10.000 Euro ohne Gehaltsnachweis beantragen?

Kleine Beträge, wie etwa beim Minikredit, erfordern nicht zwingend einen Gehaltsnachweis. Bei einem Darlehen über 10.000 Euro sieht das natürlich schon anders aus. Hier muss die Bank das Risiko abwägen, indem die Bonität ausführlicher geprüft wird. Die reine Beantragung kann allerdings sogar anonym und ohne Nachweise durchgeführt werden. Du kannst also einen 10.000 Euro Kredit bei einem Anbieter betragen, auch ohne die Nachweise abschicken zu müssen. Der potentielle Kreditgeber wird diese Unterlagen allerdings später verlangen, bevor er eine Kreditentscheidung fällen kann.

Gibt es den 10.000 Euro Kredit mit freiem Verwendungszweck?

Natürlich kannst du den 10.000 Euro Kredit zur freien Verfügung beantragen. In diesem Fall hast du viel finanziellen Spielraum, wie du mit dem Geldbetrag umgehen möchtest. Allerdings ist die freie Verwendung, mit höheren Zinskosten verbunden.