Startseite  »  Kredite  »  20000 Euro Kredit
Günstige Konditionen

20.000 Euro Kredit online aufnehmen

Schließe ein 20.000€-Darlehen schnell und bequem von Zuhause aus ab. Hier findest du den passenden Anbieter mit den besten Konditionen.

Große Ausgaben, wie ein Umzug, eine Renovierung oder auch medizinische Kosten, können dich und deinen Haushalt, in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Häufig reichen die liquiden Mittel für eine solche Belastung nicht aus, weshalb sie finanziert werden muss. Ein 20.000 Euro Kredit ist unter Verbrauchern deshalb weit verbreitet. Mitunter auch für die Anschaffung eines Gebrauchtwagens oder der Investition in eine kleine Wohnung.

Die Kosten für ein solches Darlehen, sind abhängig von den Zinsen und der Laufzeit. Der vergebene Zinssatz hängt vom Kreditgeber und deiner Kreditwürdigkeit ab. In den folgenden Abschnitten erfährst du alles über günstige Anbieter, was bei der Aufnahme eines 20.000€ Kredites zu beachten ist und welche monatlichen Raten auf dich zukommen können.

5000

60 Monate

Smava
Kredit2Day
Online-Antrag
Ratenpausen

Gesamtbetrag
0,68% bis 17,06%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 20.000€; 4,71% eff. Jahreszins; 4,61% fester Sollzins p.a.; Gesamtbetrag: 23.439,32€; 84 monatliche Raten à 279,04€; Anbieter: smava GmbH / solarisBank AG
Santander
BestCredit
Online-Antrag
Ratenpausen

Gesamtbetrag
1,99% bis 7,98%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 6.000€; 7,98% eff. Jahreszins; 7,70% fester Sollzins p.a.; Gesamtbetrag: 6.990,73€; 48 monatliche Raten à 145,64€; Anbieter: Santander Consumer Bank AG
Younited Credit
Privatkredit
Online-Antrag
Ohne Ratenpausen

Gesamtbetrag
1,89% bis 13,49%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 10.000€; 10,99% eff. Jahreszins; 8,99% geb. Zins p.a.; Gesamtbetrag: 13.718,29€; 72 monatliche Raten à 187,66€; Anbieter: Younited SA Niederlassung Deutschland
Deutsche Bank
PrivatKredit Online
Online-Antrag
Ohne Ratenpausen

Gesamtbetrag
1,95% bis 11,49%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 10.000€; 6,20% eff. Jahreszins; 6,03% geb. Zins p.a.; Gesamtbetrag: 12.283,32€; 84 monatliche Raten à 146,23€; Anbieter: Deutsche Bank AG / /
Noris Bank
Beliebter Ratenkredit
Online-Antrag
Ratenpausen

Gesamtbetrag
2,29% bis 11,90%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 10.000€; 5,90% eff. Jahreszins; 5,74% geb. Zins p.a.; Gesamtbetrag: 11.234,08€; 48 monatliche Raten à 234,08€; Anbieter: norisbank GmbH / /
CreditPlus
Sofortkredit
Online-Antrag
Ratenpausen

Gesamtbetrag
4,29% – 12,99%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 4.500€; 6,49% eff. Jahreszins; 6,30% geb. Zins p.a.; Gesamtbetrag: 5.415,84€; 72 monatliche Raten à 75,22€; Anbieter: Creditplus Bank AG / /
auxmoney
Kredit von Privat
Online-Antrag
Ohne Ratenpausen

Gesamtbetrag
ab 5,91%
Effektivzins p.a.

Monatliche Rate

Kreditkosten für Monate
2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag: 9.800€; 17,05% eff. Jahreszins; 13,90% fester Sollzins p.a.; Gesamtbetrag: 12.830,79€; 48 monatliche Raten à 267,31€; Anbieter: auxmoney GmbH / SWK Bank

Das Wichtigste in Kürze:

Der 20.000 Euro Kredit lässt sich für viele verschiedene Investitionen und Käufe nutzen. Um das Darlehen von einem Kreditanbieter zu erhalten, musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Das Leihen der 20.000€, gestalten die meisten Verbraucher über einen klassischen Ratenkredit.

Grundsätzlich kannst du zwischen zweckgebundenen Darlehen und Krediten ohne Verwendungszweck unterscheiden. Wird das Geld mit einem festen Zweck geliehen, kann die finanzierte Sache als Sicherheit dienen. Dadurch verbessert sich deine Kreditwürdigkeit, wodurch die Zinsen und somit die Kreditkosten niedriger ausfallen.

Anbieter werben mit verschiedenen Zinssätzen, wobei viele Kreditgeber deutlich günstigere Darlehen vergeben. Jedoch ist am Ende die Einstufung der Bonität ausschlaggebend dafür, wie hoch der Zinssatz tatsächlich ausfällt und ob das Geld überhaupt verliehen wird. Nach der Antragstellung, erhältst du bei einer positiven Entscheidung, ein individuelles Angebot.

Bevor du den 20.000 Euro Kredit beantragst, solltest du die gesamten Kreditkosten vergleichen. Dazu gehören auch Zusatzgebühren, wie zum Beispiel für die Sofortauszahlung. Ferner solltest du beachten, dass eine vorzeitige Ablösung des Darlehens, mit einer Vorfälligkeitsentschädigung verbunden sein kann. Allerdings sind bei den meisten Kreditanbietern, jährliche Sondertilgungen möglich.

Eine lange Laufzeit erhöht die Kreditkosten, schmälert allerdings die monatliche finanzielle Belastung. Vor der Antragstellung solltest du ausrechnen, wie hoch die Rate für den 20.000 Euro Kredit maximal sein darf. Danach raten wir die Laufzeit auszurichten. Wir empfehlen dir außerdem, etwas mehr Freiraum einzuplanen und die Kreditrate 15 bis 20% niedriger anzusetzen als du dir leisten kannst.

Voraussetzungen und Unterlagen für den 20.000 Euro Kredit

Grundsätzlich achten alle Geldgeber darauf, dass deine Bonität hoch genug ist. Die Anforderungen bezüglich der Einkommens-, Vermögensverhältnisse und Zahlungszuverlässigkeit an den Kreditnehmer, werden entsprechend der zu verleihenden Summe verschieden hoch angesetzt. Hierbei besitzen die Kreditanbieter sehr ähnliche Bewertungsmaßstäbe, wobei die Kriterien meistens durch anbieterinterne Richtlinien erweitert werden. Deshalb kann es auch sein, dass dir eine Bank den 20.000€ Kredit vergibt, während ein anderes Finanzinstitut eine negative Kreditentscheidung fällt. Die Hürden sind natürlich wesentlich höher als beim Minikredit.

Diese Kriterien solltest du erfüllen

Banken haben das Ziel, Zahlungsausfälle zu verhindern. Dadurch werden sowohl das Geldhaus, als auch der Kreditnehmer geschützt. Diesbezüglich gibt es auch gesetzliche Richtlinien, an denen sich die Banken orientieren müssen.

Die allgemeinen Voraussetzungen für den 20.000 Euro Kredit sind:

Ein ausreichend hohes, monatliches Einkommen – idealerweise mit einer positiven Zukunftsperspektive.

Vollendung des 18. Lebensjahres und Wohnsitz in Deutschland.

Du solltest außerdem ein Bankkonto in Deutschland besitzen.

Bisherigen Zahlungsverpflichtungen bei anderen Verbindlichkeiten, bist du bisher immer zuverlässig nachgekommen.

Folgende Unterlagen werden benötigt

Der potentielle Kreditgeber muss natürlich überprüfen, ob du die Voraussetzungen auch wirklich erfüllst. Deshalb musst du einige Dokumente als Nachweise einreichen. Es ist üblich, dass Online-Banken eine digitale Antragstrecke anbieten. Dort kannst du deine Unterlagen innerhalb weniger Minuten hochladen. Du solltest die folgenden Dokumente bereithalten:

Aktuelle Lohnabrechnungen und Gehaltsnachweise

Kontoauszüge der letzten Monate

Personalausweis oder Reisepass und Meldebescheinigung

Bei Selbstständigen erweitert sich die Menge der geforderten Nachweise. Mitunter können die Einkommenssteuerbescheide der letzten Jahre und eine BWA verlangt werden.

20.000 Euro Kredit beantragen

1

Kredite vergleichen

Zunächst musst du einen Anbietervergleich durchführen, um das beste Zinsangebot finden zu können. Bei Online-Krediten fällt es besonders auf, dass die Zinsen sehr stark schwanken. Letztendlich erhältst du von einem Anbieter allerdings sowieso ein individuelles Zinsangebot, das stark von deiner Bonität abhängig ist.

Du kannst die Online-Banken allerdings aufgrund ihrer Daten vorsortieren. Des Weiteren ist es sinnvoll, auf Erfahrungsberichte anderer Kreditnehmer zurückzugreifen um die Leistungen des Anbieters besser einordnen zu können.

2

Daten & Unterlagen übermitteln

Nachdem du einen passenden Online-Anbieter ausgewählt hast, stellst du den Kreditantrag. Es ist üblich, dass die Antragstellung über eine digitale Antragstrecke durchgeführt werden kann. Die Unterlagen solltest du deshalb einscannen, woraufhin du sie schnell und bequem hochladen kannst.

Im Antrag werden außerdem wichtige persönliche Informationen abgefragt. Achte darauf, korrekte und ehrliche Angaben zu machen. Der Kreditanbieter wird anschließend innerhalb von 48 Stunden reagieren. Viele Online-Banken fällen allerdings bereits nach 10 bis 15 Minuten eine Kreditentscheidung.

3

Auszahlung erhalten

Am Ende musst du eine Online-Verifikation über das Video-Ident-Verfahren durchführen und den Vertrag digital signieren. Es gibt auch noch wenige Anbieter, bei denen die Verifikation lediglich über das Post-Ident-Verfahren stattfinden kann. Dies ist jedoch der langwierigere und aufwendige Weg der Identitätsbestätigung.

Anschließend wird dir der Geldbetrag ausgezahlt. Die Geschwindigkeit ist von dem Kreditgeber abhängig und kann 3 Bis 7 Bankarbeitstage dauern. Manche Anbieter ermöglichen gegen eine Gebühr die Sofortauszahlung des Kreditbetrages.

Wie hoch sind die Zinsen für einen 20.000€ Kredit

Die meisten Dispozinssätze liegen durchschnittlich in einem Bereich um die 10%. Wenn du dir 20.000 Euro leihen möchtest, sollten die Zinsen deutlich darunter liegen. Laut der Bundesbankstatistik liegt der Durchschnittszins für Konsumentenkredite bei 5,81% (Stand Mai 2022). Bei guter Kreditwürdigkeit und einer lupenfreien Bonität, sollte dir das Geldinstitut einen Zinssatz der darunter liegt anbieten.

Hierbei ist anzumerken, dass die Zinssätze mit der Zeit starken Schwankungen unterliegen und von vielen wirtschaftlichen Bedingungen abhängig sind. Der Durchschnittswert vom Mai 2022 kann ein Jahr später ganz anders aussehen und nicht mehr als Referenzwert herangezogen werden.

Des Weiteren hängt der Zinssatz, für den du dich am Ende qualifizierst, von vielen anderen Faktoren ab. Vor der Beantragung vom 20.000 Euro Kredit, solltest du dich deshalb sehr gut vorbereiten und deine Schufa auf Negativeinträge überprüfen.

Leihst du dir die Summe mit einem Privatkredit, bzw. das Geld von Privat, über einen der bekannten P2P-Plattformen, dann ist fast immer mit 2-stelligen Zinssätzen zu rechnen.

Die Kosten für den 20.000 Euro Kredit

Ein 20.000€ Kredit mit einem Zinssatz von 4,0% und bei einer Laufzeit von 7 Jahren, entspricht einer monatlichen Raten von 273,38€. Der Gesamtzinsaufwand liegt bei 2.963,92€.

Leihst du dir 20.000 Euro mit einem Zinssatz von 5,7% über 7 Jahre, ist mit einer monatlichen Rate von 289,30€ und einem Zinsaufwand von 4.301,20€ zu rechnen

Schon bei einem Zinssatz von 10% über 7 Jahre, fallen die Kreditkosten deutlich höher aus. Die monatliche Rate liegt dann bei 332,02€ und die Zinskosten bei 7889,68€.

Ein sehr geringer Zinsaufwand erwartet dich bei einer kurzen Laufzeit von 4 Jahren und einem Zinssatz von 4,0%. Die monatliche Rate umfasst dann 451,58€, wobei die Zinskosten lediglich bei 1675,84€ liegen.

Nimmst du die 20.000€ bei 5,7% über 4 Jahre auf, dann liegen die monatlichen Raten bei 466,95€ und die Zinskosten bei 2413,60€.

Die hohen Zinssätze können durch eine kurze Laufzeit ausgeglichen werden, wodurch die Kreditrate steigt, aber die Kreditgesamtkosten sinken. Leihst du dir 20.000€ mit 10% Zinsen über lediglich 4 Jahre, dann zahlst du 507,25€ pro Monat zurück und der gesamte Zinsaufwand liegt bei 4.328,00€. Hättest du die Laufzeit von 7 Jahren gewählt, würdest du 3.561,68€ mehr zahlen.

Die Beispielrechnungen lassen die Schlussfolgerung zu, dass die Laufzeit einen erheblichen Einfluss darauf hat, wie hoch die Gesamtzinskosten letztendlich ausfallen. Als möglicher Kreditnehmer solltest du deshalb nicht nur auf den Zinssatz achten, sondern auch die Laufzeit so knapp wie nur möglich kalkulieren. Jedoch sind die Möglichkeiten hier durch dein monatliches Einkommen begrenzt.

Ein 20.000 Euro Kredit erfordert eine angemessene Kreditrate, um die Summe überhaupt tilgen zu können. Damit dein finanzieller Spielraum aber nicht zu stark ausgeschöpft wird, empfehlen wir dir außerdem, einen finanziellen Puffer mit einzubauen.

Natürlich ist der Kreditvergleich von grundlegender Bedeutung, um einen möglichst günstigen Zinssatz zu bekommen. Du solltest den Anbieter also in erster Linie nach den Zinsen auswählen und die Laufzeit so niedrig wie festlegen, um den Zinsaufwand minimal zu halten.

Diese Faktoren haben einen Einfluss auf die Zinssätze bei Raten- und Konsumentenkrediten

Banken und Kreditinstitute nutzen eine Analyse deiner Daten, um das Risiko für einen Zahlungsausfall ermitteln zu können. Wie gut du hierbei abschneidest, hat am Ende einen ausschlaggebenden Einfluss auf deinen individuellen Zinssatz. Ist die Wahrscheinlichkeit besonders hoch, dass du deine Schulden fristgemäß zurückzahlen kannst, dann wird dies bei der Festlegung des Zinssatzes berücksichtigt.

Teilweise hast du einen Einfluss darauf, die Zinssätze zu deinen Gunsten zu verbessern. Grundsätzlich wirken sich folgenden Faktoren auf die Zinsen aus:

Kredithöhe: Bei einem 20.000 Euro Kredit sind die Risiken für einen Zahlungsausfall höher, als beispielsweise beim 5.000€ Kredit. Deshalb wird das Leihen von 20.000 Euro auch mit einem vergleichsweise höheren Zinssatz belegt sein.

Kreditgeber: Die Banken haben ähnliche Ansätze um das Risiko einzustufen. Jedoch nutzt jeder Kreditgeber auch individuelle Kriterien, die bei der Zinsvergabe eine Rolle spielen. Beim Vergleich der vielen verschiedenen Zinssätze der einzelnen Anbieter, können deshalb erhebliche Unterschiede auftreten.

Deine Kreditwürdigkeit: Ein besserer Schufa-Score führt automatisch zu einem günstigeren Zinssatz. Die Kreditgeber sind zu einer Überprüfung deiner Bonität über die Schufa-Auskunftei verpflichtet. Wir empfehlen dir deshalb, deine Schufa hinsichtlich alter und fehlerhafter Daten zu überprüfen. Durch eine Löschung unrechtmäßiger Einträge, kannst du deinen Schufa-Wert verbessern und erhältst bei der Kreditaufnahme bessere Konditionen.

Finanzmarktbedingungen: Die Anhebung des Leitzinssatzes, führte automatisch zu höheren Zinssätzen, welche die Banken vergeben. Fällt der Leitzinssatz wieder, werden Darlehen jeglicher Art, erneut zu günstigeren Konditionen angeboten.

Schulden im Verhältnis zum Einkommen: Neben einem geforderten und regelmäßigen Mindesteinkommen, prüfen die Banken auch häufig das Schulden-Einkommens-Verhältnis. Dadurch möchte der Kreditgeber sich sicher sein, dass du dir einen weiteren Kredit auch tatsächlich leisten kannst. Solltest du bisher kein laufendes Darlehen haben und ein hohes Einkommen besitzen, erhältst du ein besseres Zinsangebot.

Rückzahlungsdauer: Eine lange Kreditlaufzeit erhöht das Risiko für einen Zahlungsausfall. Ein Kredit ist deshalb bei langer Laufzeit mit einem höheren Zinssatz belegt. Problematisch ist außerdem, dass sich die Kreditkosten deutlich erhöhen, weil die Zinsen an sich neben der Erhöhung stärker ins Gewicht fallen.

Zusätzliche Sicherheiten: Besicherte Konsumkredite sind mit einer günstigeren Zinssatzvergabe verbunden. Hierbei können verschiedene Vermögenswerte als Sicherheit bei der Bank angegeben werden. Beispielsweise ein Einlagenzertifikat, das Sparkonto oder du nutzt eine Hypothek auf das Haus als Sicherheit. Viele Verbraucher besitzen allerdings keine ausreichenden Vermögenswerte, um den 20.000 Euro Kredit absichern zu können. In diesem Fall kann ein Darlehen mit Zweckbindung sinnvoll sein. So wird bei einer Autofinanzierung beispielsweise das Kraftfahrzeug als Sicherheit genutzt. Klassisch ist hierbei die Sicherungsübereignung.

Typische Verwendungszwecke für einen 20.000 Euro Kredit

Das Darlehen wird häufig pauschal als Konsumkredit beantragt, der für viele Zwecke zum Einsatz kommt. In den folgenden Abschnitten gehen wir genauer auf die Gründe ein, weshalb viele Verbraucher einen 20.000€ Kredit beantragen. Sofern du dir das Geld ohne feste Zweckbindung leihst, sind der Nutzung keine Grenzen gesetzt.

Autokredit: Die 20.000€ werden sowohl für die Gebraucht- als auch Neuwagenfinanzierung geliehen. Wir empfehlen dir, den Verwendungszweck beim Kreditgeber anzugeben, damit dir die Bank einen günstigeren Zinssatz zusichert.

Renovierung: Wer eine Immobilie besitzt weiß, dass immer wieder teure Reparaturen am Haus anfallen können. Viele Hausbesitzer schieben eine Renovierung oder Sanierung über lange Zeit auf, bis der Schaden nicht mehr ignoriert werden kann. Je nach Umfang der notwendigen Investition, kann ein 5.000 Euro Kredit, das 10.000 Euro Darlehen oder das Leihen von 20.000€, die finanzielle Belastung abfedern.

Altkredite umschulden: Das Tilgen vieler Kredite mit verschiedenen Zinssätzen, ist nicht nur mit mehr Papierkram, sondern sehr wahrscheinlich auch mit höheren Gesamtkreditkosten verbunden. Durch die Zusammenfassung der Kredite zu einem großen Gesamtdarlehen, bezahlst du möglicherweise weniger Kreditkosten und profitierst von einer niedrigeren Rate.

Hochzeitskosten: Viele Paare leihen sich bis zu 10.000 oder gar 20.000 Euro, um die Kosten für die eigene Hochzeit stemmen zu können. Manche Verbraucher nutzen für kleinere Beträge ihre Kreditkarten um einen Teil der Hochzeit zu finanzieren. Allerdings raten wir dann eher zu einem Kleinkredit, da die Zinssätze bei Kreditkarten fast immer viel höher sind.

Umzugskosten: Bei einem Umzug kannst du mit einer hohen finanziellen Belastung konfrontiert werden. Oftmals werden Ersparnisse teilweise oder gar komplett aufgebraucht. Das kostspielige Unterfangen, inklusive Umzugsmaterial, neuen Möbeln, Elektrogeräten, Anmietung eines Lastwagens oder der Beauftragung eines Umzugsunternehmens, lässt sich durch einen 20.000 Euro Kredit finanzieren.

Urlaubsfinanzierung: Das Reisen ist in den letzten Jahren immer teurer geworden. Häufig reichen die liquiden Mittel und das Einkommen nicht aus, um die Kosten für einen Urlaub kurzfristig anzusparen und stemmen zu können. Viele Verbraucher haben einiges an Geld angespart, möchten jedoch nicht ihre gesamten Ersparnisse aufzehren. Mit 20.000€ kann außerdem eine sehr lange und teure Reise finanziert werden, die sich wohl die meisten Konsumenten nicht leisten können.

Notfallfonds: Wenn plötzlich hohe Kosten aufgrund medizinischer Gründe oder durch eine Beerdigung auf dich zukommen, dann ist ein privater Kredit ohne Zweckbindung häufig eine gute Lösung. Das Darlehen wird dir dabei helfen können, die Kosten zu bewältigen und gleichzeitig genug Geld für das alltägliche Leben zur Verfügung zu haben.

Elektrische Anlagen und Geräte: Ein neuer Fernseher kann weit über 1.000€ kosten. Solltest du jedoch ein großes elektrisches System erneuern müssen, wie zum Beispiel eine Photovoltaikanlage, dann kann ein 20.000 Euro Kredit schnell notwendig werden.

Wie wirkt sich ein 20.000 Euro Darlehen auf die Kreditwürdigkeit aus?

Wenn du dir eine Geldsumme von einer Bank leihst, kann dies auf unterschiedliche Art und Weise deine Kreditwürdigkeit beeinflussen. Das kommt unter anderem ganz darauf an, wie du mit den Schulden umgehst. Möglicherweise kann ein Kredit deine Kreditwürdigkeit sogar verbessern.

Kredithöhe: Der geschuldete Betrag hat einen starken Einfluss auf deine Kreditwürdigkeit. Ein besonders hohes Darlehen kann sich durchaus negativ auf deine Bonität auswirken, da die Ratenzahlungen in der Regel höher ausfallen.

Kreditanfrage: Eine normale Vorauswahl wirkt sich nicht negativ auf deine Kreditwürdigkeit aus. Allerdings kann das Einreichen einer harten Kreditanfrage dazu führen, dass deine Bonität etwas sinkt. Zwar hat eine Anfrage nur eine geringfügige Wirkung auf deinen Schufa-Score, allerdings können mehrere Kreditanfragen über einen kurzen Zeitraum, in der Summe tatsächlich einen starken Unterschied ausmachen.

Zahlungsverhalten: Ein sehr wichtiges Kriterium ist das Zahlungsverhalten. Es hat einen starken Einfluss auf deinen Schufa-Score. Sofern du alle Kreditraten pünktlich bezahlst, wird dies zu einer Verbesserung deines Scores führen. Sollten jedoch viele Zahlungen ausgelassen werden, wird der Schufa-Score sogar auf lange Sicht stark sinken.

Fazit

Der 20.000 Euro Kredit wird für viele verschiedene Zwecke genutzt. Es handelt sich dabei um ein klassisches Darlehen, das in Raten zurückgezahlt wird. Bei der Beantragung kann der Verwendungszweck mit angegeben werden, wodurch die Konditionen positiv beeinflusst werden. Die Gesamtkreditkosten fallen bei Darlehen mit Zweckbindung im Durchschnitt deutlich niedriger als, als bei Krediten ohne Zweckbindung.

Wenn du einen 20.000 Euro Kredit aufnehmen möchtest, solltest du einige wichtige Dinge, wie zum Beispiel die Zinssätze und Konditionen beachten. Diese variieren und hängen sehr stark vom Kreditgeber ab. Deshalb ist bereits vor der Beantragung des Darlehens, ein ausführlicher Vergleich der Zinssätze notwendig, wenn die Zinsbelastung möglichst niedrig ausfallen soll.

Ein Online-Kredit ist deshalb in der Regel auch besonders sinnvoll, da es viele Anbieter auf dem Markt gibt, die einem starken Konkurrenzdruck unterliegen. Daraus ergeben sich teilweise deutlich niedrigere Zinssätze, als zum Beispiel bei der Hausbank. Des Weiteren lässt sich ein Online-Kreditantrag mit wenigen Klicks stellen und ist ohne viel Papierkram möglich.

Es ist wichtig, dass du die Kosten vorher abschätzen kannst. Das gelingt dir durch die Festlegung einer bestimmten Laufzeit, die sich an der Ratenhöhe orientieren sollte. Du musst dir sicher sein, dass der Kredit zu deinen Einkommensverhältnissen passt und du dir die monatlichen Raten über die gesamte Laufzeit hinweg auch tatsächlich leisten kannst. Ein 20.000 Euro Kredit ist mit einer gewissen Verantwortung verbunden. Sofern du verantwortungsvoll mit dem Darlehen umgehst und die Raten zuverlässig zahlst, schaffst du die besten Voraussetzungen, um auch andere Finanzprodukte zu günstigen Konditionen erhalten zu können.

Kurzgefasst

20.000 Euro lassen sich bequem über einen Onlinekredit leihen. Die Beantragung kann digital durchgeführt werden. Sie ist in wenigen Schritten und ohne viel Papierkram abgeschlossen. Die Onlinebanken fällen in der Regel innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung.

Das Darlehen wird als klassischer Ratenkredit vergeben und kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Leihst du dir eine solche Summe mit fester Zweckbindung, fallen die Zins- und Kreditgesamtkosten deutlich niedriger aus.

Die Anbieter werben mit verschiedenen Zinssätzen. Jedoch wird der 20.000 Euro Kredit mit einem individuellen Zinsangebot vergeben, der stark von deiner Bonität abhängt.

Es gibt viele Faktoren, die vergebenen Zinssätze beeinflussen. Dazu zählen die Kredithöhe, deine Kreditwürdigkeit, der Kreditgeber, die aktuellen Finanzmärkte, dein Schulden-Einkommens-Verhältnis und die Rückzahlungsdauer, sowie zusätzliche Sicherheiten.

Du solltest dir sicher sein, dass die Raten für den 20.000€ Kredit finanziell zu stemmen sind. Zwar prüfen die Anbieter deine Kreditwürdigkeit, dennoch droht die Gefahr einer Überschuldung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum 20.000 Euro Kredit

Wie berechne ich die monatliche Rate für den 20.000 Euro Kredit?

Wir empfehlen dir, dich an unseren Rechenbeispielen zu orientieren und den Kreditrechner zu nutzen um zu ermitteln, welche monatliche Rate dich erwartet. Dazu gibst du die monatliche Kreditsumme und die gewünschte Laufzeit an.

Welche Unterlagen werden bei Selbstständigen gefordert?

Selbstständige werden mit einem größeren Risiko betrachtet als Privatpersonen mit einer Festanstellung. Deshalb müssen die Einkommensteuerbescheide und eventuell die BWA mit eingereicht werden.

Wann kann die Bank eine vorzeitige Rückzahlung des 20.000 Euro Kredits fordern?

Du hast bei einem Darlehen häufig die Möglichkeit, die Kreditsumme außerhalb der Ratenzahlung zu tilgen. Die sogenannte Sondertilgung und deren Rahmenbedingungen, sind im Kreditvertrag festgehalten. Der Kreditgeber hat jedoch grundsätzlich kein Recht, solche Sondertilgungen zu fordern, außer du kommst deinen Zahlungsverpflichtungen mehrmals nicht nach und der Kredit wird gekündigt.

Wie lange zahle ich 20.000€ ab?

Das hängt natürlich von deiner gewählten Laufzeit ab, die sich bei den Verbrauchern jedoch automatisch an der möglichen Kreditrate und dem Einkommen orientiert. In der Regel zahlt man ein solches Darlehen innerhalb von 3 bis 7 Jahren ab. Sehr lange Laufzeiten über 10 Jahre sind weniger üblich, da dann die Zinskosten besonders stark ins Gewicht fallen.

Wie viele Zinsen sind bei einem 20.000 Euro Kredit normal?

Eine solche Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die vergebenen Zinsen sehr stark von der Bonität abhängen. Die meisten Verbraucher erhalten ein Zinsangebot zwischen 3 bis 10%. Bei einigen P2P-Plattformen gibt es allerdings auch eine Kreditzusage für einen Kredit von Privat, obwohl die Bonität des Antragstellers eigentlich zu niedrig ist. Dort können die Zinsen durchaus auf bis zu 20% steigen.