Beim Anbieter RoboForex handelt es sich um einen typischen Multi-Asset-Broker. Trotz des Namens fokussiert sich RoboForex nicht ausschließlich auf Devisen.

Das Unternehmen bietet eine umfangreiche Auswahl von über 12.000 Wertpapieren aus 7 Anlageklassen für Investoren an. Obwohl in Belize ansässig, bedient RoboForex über 4,5 Millionen Kunden weltweit.

Mit einer breiten Palette von Anlagemöglichkeiten, verschiedenen Handelsplattformen und Kontomodellen bietet RoboForex eine hohe Individualisierung für Anleger und Trader.

RoboForex Bewertung

Roboforex

Telefon:

 +49 6996758120

Handelsangebot: 4,5/5
Trading Plattform: 5/5
Einzahlung: 5/5
Auszahlung: 5/5
Gebühren: 4,5/5

Ergebnis: Sehr Gut (4,8 von 5)

Zuletzt überprüft:

Dezember 2023

Merkmal
RoboForex Daten
1 Gründung:
2009
2 Assets:
12.000+
3 Regulierung:
FSC, Financial Commission
4 Spread:
Ab 0.0 Pips (Variable Kommissionen)
5 Negativsaldoschutz:
Ja
6 Demokonto:
Ja
7 Trading Hebel:
Hohe und variable Hebel möglich
8 Handelsplattform:
MT4, MT5, R Stocks Trader, CopyFX, RoboForex Terminals
9 Mindesteinzahlung:
10$
RoboForex

Kurzüberblick zu RoboForex

RoboForex ist ein 2009 gegründeter Multi-Asset-Broker mit Sitz in Belize.

Mit über 4,5 Millionen Kunden aus 170 Ländern ist RoboForex einer der großen, international tätigen Broker.

RoboForex bietet das Trading mit rund 12.000 Wertpapieren aus sieben Anlageklassen an.

Neben Währungspaaren können über RoboForex auch Kryptowährungen gehandelt werden.

Es stehen 4 verschiedene Handelsplattformen und 5 Kontomodelle zur Auswahl.

Der Broker ist in Belize reguliert und verfügt über eine Lizenz der International Financial Commission.

Wer ist RoboForex?

RoboForex wurde 2009 als Broker für den Handel mit Finanzprodukten aller Art gegründet. Die RoboForex LTD ist Teil der Robo Forex Group Holding mit Sitz im mittelamerikanischen Staat Belize. Der Online-Broker hat über 4,5 Millionen Kunden aus rund 170 Staaten der Welt und zählt damit zu den größten, internationalen Brokern.

Mit 12.000 handelbaren Wertpapieren aus sieben verschiedenen Anlageklassen bietet RoboForex seinen Kunden ein so breitgefächertes Handelsangebot wie kaum ein anderer Broker. So kannst Du über den Broker unter anderem Aktien, CFDs, Forex und Rohstoffe handeln.

In den letzten Jahren gewann RoboForex für seine Dienstleistungen zahlreiche Auszeichnungen von Finanzmagazinen und Bewertungsportalen. So wurde der Broker im vergangenen Jahr bei den GF Awards – B2B für die beste mobile Trading-App ausgezeichnet.

Bei den International Business Magazine Awards gewann RoboForex 2022 den Preis für den „Most Trusted Broker“. Und ebenfalls konnte sich RoboForex den Titel des „Most Transparent Broker“ bei den World Economic Magazine Awards 2022 sichern.

Roboforex App Copy Funktion
App Copy Funktion
Roboforex App Chart
Roboforex App Chart

Liste der Vor- und Nachteile von RoboForex

Vorteile:

Der Broker bietet ein großes und breites Produktspektrum an.

Kunden haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Kontomodellen.

Es stehen vier verschiedene Handelsplattformen und zwei Erweiterungen zur Verfügung.

Die Kontoregistrierung ist vollständig digital und papierlos möglich.

Der Kundendienst ist telefonisch, per Live-Chat und per Kontaktformular erreichbar.

Es gibt ein kostenloses und unbegrenzt nutzbares Demokonto.

Nachteile:

Der Broker ist in Belize und nicht in der EU oder den USA registriert.

Nicht alle Wertpapiere und Handelsplattformen sind bei allen Kontomodellen wählbar.

Der telefonische Kundenservice ist nur auf Englisch verfügbar.

Für Auszahlungen werden zum Teil hohe Gebühren verlangt.

Über diese Handelsplattformen kannst Du traden

RoboForex bietet seinen Kunden hinsichtlich der Handelsplattformen eine der größten Auswahlmöglichkeiten aller Broker. Du hast die Qual der Wahl zwischen folgenden sechs Plattformen:

MetaTrader 4

MetaTrader 5

cTrader

R mobile Trader

R Stocks Trader

R Web Trader

Im Zusammenhang mit der Auswahl Deiner bevorzugten Trading Plattform solltest Du beachten, dass nicht bei allen von RoboForex angebotenen Kontomodellen auch alle Plattformen genutzt werden können. Informiere Dich deshalb bereits im Vorfeld auf der Website des Brokers, welches Kontomodell die Nutzung welcher Handelsplattformen beeinhaltet.

RoboForex MetaTrader 4

Der MetaTrader 4 ist die meistgenutzte Online-Handelsplattform für das Trading von Wertpapieren und das nicht ohne Grund. Die zahlreichen integrierten Funktionen und Werkzeuge sowie die hohe Benutzerfreundlichkeit machen den MT 4 sowohl für Börsenneulinge als auch für Profi-Trader zu einer sehr leistungsfähigen und leicht bedienbaren Plattform.

Metatrader4 Benutzeroberfläche
Metatrader 4 Benutzeroberfläche

Der MetaTrader 4 erlaubt den Handel von Wertpapieren in allen Anlageklassen. Dies ist vor allem bei einem Broker wie RoboForex mit einem sehr breitgestreuten Produktspektrum ein Vorteil. Zur detaillierten Analyse von Wertpapieren bietet Dir der MT 4 rund 50 verschiedene Indikatoren und Chartwerkzeuge. Neben dem Hedging ist auch der 1-Klick-Handel über diese Handelsplattform möglich.

Eine der intelligentesten Funktionen des MetaTraders 4 sind die sogenannten „Expert Advisors“. Über diese Programme lassen sich Deine Trading-Aktivitäten weitgehend automatisieren. Zudem kannst Du mit dem MT4 eigene Programme für das Trading bei RoboForex erstellen.

RoboForex MetaTrader 5

Seit 2005 gibt es den MetaTrader in einer neuen Version 5. Gegenüber dem ursprünglichen MetaTrader 4 überzeugt der MT 5 vor allem durch seinen vergrößerten Funktionsumfang und Upgrades in einigen Bereichen.

MetaTrader 5 Benutzeroberfläche
MetaTrader 5 Benutzeroberfläche

Vor allem Trader, die eine möglichst hohe Flexibilität bei der Orderausführung wünschen, werden mit dem MT 5 glücklich werden. Er bietet vier verschiedene Arten der Orderausführung und sechs Arten von ausstehenden Orders.

Ein weiterer Pluspunkt des MetaTraders 5 sind die erweiterten Möglichkeiten in der Chartanalyse. So bietet der MT 5 im Vergleich zur Version 4 mehr Indikatoren und zusätzliche Zeiteinheiten für die technische Analyse von Wertpapieren. Darüber hinaus ist sogar die Entwicklung von individuellen Indikatoren möglich.

RoboForex cTrader

Als Alternative zum MetaTrader bietet RoboForex seinen Kunden den cTrader an. Zwar sind sich die beiden Handelsplattformen im Grunde recht ähnlich, doch richtet sich der cTrader eher an fortgeschrittene Anleger und Trader. Er überzeugt vor allem mit einer sehr schnellen Ausführung von Orders. Wie der MetaTrader ist auch der cTrader als mobile Anwendung für iOS- und Android-basierte Endgeräte verfügbar.

Zudem ist der cTrader für Scalper meist die Plattform ihrer Wahl. Auf Basis eines sehr genauen Einblicks in die Liquidität und den Orderflow eines Marktes bietet die Handelsplattform optimale Voraussetzungen für das Sclaping, also den sehr kurzfristigen Handel von Wertpapieren.

Ebenfalls für Profi-Trader interessant ist das Angebot seltener Orderarten beim cTrader. Mit ca. 55 technischen Indikatoren ist der cTrader in etwa dem MetaTrader 4 gleichwertig, kommt in diesem Aspekt jedoch nicht an die Fähigkeiten des MT 5 heran. 14 auswählbare Zeitrahmen und neun verschiedene Arten von interaktiven Charts stellen jedoch einen sehr guten Wert dar.

RoboForex R Stocks Trader

Wenn Du weder über den MetaTrader noch über den cTrader handeln willst, steht Dir bei RoboForex mit dem R Stocks Trader eine proprietäre Handelsplattform zur Verfügung. Der R Stocks Trader ist eine Multi-Asset-Plattform, über die Du alle von RoboForex angebotenen Finanzprodukte traden kannst. Die Erfahrung zeigt, dass viele User mit der sehr einfachen Benutzeroberfläche des R Stocks Trader besser zurechtkommen.

Roboforex R Stocks Trader Plattform
Roboforex R Stocks Trader Plattform

Wie der MetaTrader und der cTrader bietet auch der R Stocks Trader ein universelles Charting-Tool. Ebenso unterstützt die Plattform automatisiertes Trading über einen Baukasten für Handelsroboter. Sehr hilfreich ist zudem ist Einrichtung erweiterter Watchlisten, sofern Du sehr viele Wertpapiere gleichzeitig beobachten willst. 

RoboForex R mobile und R Web Trader

Beim R mobile und dem R Web Trader handelt es sich genau genommen nicht um eigenständige Handelsplattformen, sondern um brokereigene Software-Lösungen zur Verbesserung der Fähigkeiten des MetaTraders 4. Wie die Namen bereits zum Ausdruck bringen, geht es beim R Web Trader um eine Desktop-basierte Lösung und beim R mobile Trader um eine mobile Lösung. Zu den verbesserten Fähigkeiten dieser Handelssoftware zählt eine Auswahl von 13 technischen Indikatoren sowie neun Werkzeuge zur grafischen Analyse.

Gegenüber dem MetaTrader 4 haben die beiden RoboForex R Trader den Vorteil eines noch einfacheren Wechsels zwischen den Konten eines Nutzers. Auch die Verwaltung von Benutzerkonten gestaltet sich darüber sehr einfach.

Schritte zur Kontoeröffnung bei RoboForex

Konditionen wählen
1

Kontoerstellung

Klar und deutlich sichtbar ist auf der Homepage von RoboForex der Button „Open an account“. Durch einen Klick auf die grüne Schaltfläche gelangst Du zur Antragsstrecke für das Konto. Die Antragsstrecke ist im Wesentlichen selbsterklärend. 

Im Zusammenhang mit der Kontoerstellung bei RoboForex musst Du beachten, dass Dir der Broker fünf verschiedene Kontomodelle zur Auswahl stellt. Alle Kontomodelle unterscheiden sich im Hinblick auf die nutzbaren Handelsplattformen, die handelbaren Wertpapiere, die Mindesteinzahlung, die Spreads, die maximale Hebelwirkung und etwaige Bonuszahlungen. Die Wahl des am besten zu Dir passenden Kontomodells solltest Du deshalb bereits im Vorfeld vorbereiten.

2

Verifizierung

Um Dein Handelskonto bei RoboForex zu verifizieren, sind lediglich zwei Dokumente erforderlich: Ein Identitätsnachweis und ein Nachweis Deines Wohnsitzes. Als Identitätsnachweis kommt ein Reisepass, Personalausweis oder Führerschein infrage. Um Deine Wohnanschrift zu dokumentieren, kannst Du eine aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens (z. B. Strom oder Internet) hochladen.

3

Kontoeinzahlung

Nach der Verifizierung Deines Trading-Accounts musst Du vor dem Trading-Start noch Geld auf Deinem Handelskonto einzahlen. In diesem Zusammenhang musst Du die Mindesteinzahlungen der verschiedenen Kontomodelle beachten, die von 10 bis 100 US$ reichen. Für die Kapitalisierung Deines Kontos steht Dir bei RoboForex ein sehr breites Spektrum von Zahlungsmethoden zur Verfügung.

4

Trading starten

Wenn Du Deinen Trading-Account in erforderlicher Höhe kapitalisiert hast, kannst Du gleich ins Trading einsteigen. Besonders für Börseneinsteiger empfiehlt es sich, die ersten „Gehversuche“ an der Börse über ein Trading Demokonto zu machen. Darüber zahlst Du kein echtes Lehrgeld, sondern kannst völlig risikolos den Handel mit verschiedenen Produkten ausprobieren und die unterschiedlichen Handelsplattformen von RoboForex kennenlernen.

Sicherheit und Regulierung von RoboForex

Mit Hauptsitz im mittelamerikanischen Staat Belize wird RoboForex von den dortigen Finanzaufsichtsbehörden überwacht und reguliert. Darüber hinaus verfügt der Broker über eine internationale Lizenz der IFC (International Financial Commission) mit Vertretungen in Großbritannien und Hongkong.

Die IFC prüft Broker weltweit unter verschiedenen Gesichtspunkten, wie beispielsweise den Handelsplattformen, der Orderausführung und sonstigen Funktionen. Auf Basis der IFC-Lizenz erhalten Kunden von RoboForex einen Versicherungsschutz in Höhe von 20.000€ im Falle einer Insolvenz des Brokers. Zudem übernimmt die IFC bei Streitigkeiten die Rolle einer neutralen Schlichtungsstelle.

Als nicht in der EU ansässiger Broker bietet RoboForex aber nicht die hohen Standards der europäischen Regulierung. Falls Dir eine Einlagensicherung in Höhe von 20.000€ zu gering ist, solltest Du Dich nach einem Broker mit Sitz in der Europäischen Union umsehen.

Wie steht es um die Nachschusspflicht bei RoboForex?

Eine Nachschusspflicht gibt es bei RoboForex nicht. Obwohl der Broker nicht in der EU reguliert ist, verlangt RoboForex keine Nachschüsse für einzelne Trades. RoboForex garantiert einen Schutz vor negativen Kontosalden, indem Positionen rechtzeitig automatisch geschlossen werden. Dadurch kannst Du sicher sein, dass Du mit Hebelgeschäften beim Broker maximal Dein eingesetztes Kapital verlierst.

Märkte bei RoboForex

RoboForex bietet seinen Kunden eine breite Palette an handelbaren Märkten. Diese reicht von Aktien und ETFs über Indizes und Währungen bis zu Rohstoffen und Edelmetallen. Besonders groß ist das Handelsangebot bei Aktien und ETFs. Aber auch bei Rohstoffen und Währungen werden alle wesentlichen Papiere vom Broker angeboten.

Aktien und ETFs

RoboForex bietet seinen Kunden den Handel mit Aktien sowohl über CFDs mit Hebel als auch per normaler Börsenausführung ohne Hebel an. Zur Auswahl stehen mehr als 12.000 verschiedene Anteilsscheine aus zahlreichen Ländern der Welt.

Roboforex US Aktien Handelsangebot
Roboforex US Aktien Handelsangebot

Auch ein Investment in ETFs (Exchange Traded Funds) ist über RoboForex möglich. Wie bei Aktien hast Du bei ETFs die Möglichkeit, direkt (ohne Hebel) oder über CFDs (mit Hebel) zu investieren. Das ETF-Angebot von RoboForex umfasst mehr als 1.000 börsennotierte Indexfonds.

Indizes

Ebenfalls lassen sich Indizes bei RoboForex handeln. Mit zehn Indizes ist das Angebot derzeit jedoch relativ überschaubar.

Rohstoffe und Edelmetalle

In Rohstoffe kannst Du bei RoboForex in Form von ETFs investieren. Zur Auswahl stehen Dir in dieser Anlageklasse mehr als 100 ETFs, über die Du in alle gängigen weichen Rohstoffe, von Kaffee und Kakao über Mais und Weizen bis zu Zucker und Sojabohnen investieren kannst. Darüber kannst Du Dein Geld in über 20 ETFs auf Metalle anlegen.

Roboforex Rohstoffe Handelsangebot
Roboforex Rohstoffe Handelsangebot

Währungen

Für das Forex-Trading stehen Dir bei RoboForex mehr als 40 verschiedene Währungspaare zur Verfügung. Dazu zählen nicht nur alle Majors der Welt (US-Dollar, Euro, japanischer Yen und britisches Pfund), sondern auch zahlreiche Minors, wie der mexikanische Peso oder der südafrikanische Rand.

Handelsangebote bei RoboForex

Neben klassischen Investments ohne Hebel bietet RoboForex seinen Kunden ein großes Spektrum an Differenzkontrakten in allen Anlageklassen. So kannst Du Aktien, ETFs, Rohstoffe und Futures mit Hebel handeln. Auch der Handel mit CFDs auf Kryptowährungen ist bei RoboForex möglich.

Eine Besonderheit in puncto Handelsangebot ist das Copy Trading. Über die Plattform CopyFX kannst Du die Trades Tausender anderer Trader kopieren. Diese Form des Tradings ist bei CFD Brokern eher eine Seltenheit.

Roboforex CopyFX Plattform
Roboforex CopyFX Plattform

Das RoboForex CFD Handelsangebot

Unserer Erfahrung nach ist das CFD Handelsangebot von XM als durchschnittlich zu bezeichnen. Die Zahl der angebotenen Differenzkontrakte in den verschiedenen Anlageklassen ist weder besonders groß noch klein. Mit über 1.300 handelbaren CFDs liegt der klare Schwerpunkt des XM-Angebots im Bereich der Aktien. Indizes, Rohstoffe und Edelmetalle spielen im Angebot von XM eine eher untergeordnete Rolle.

CFDs auf Aktien (12.000)

Das RoboForex CFD-Angebot auf Aktien ist riesengroß. Insgesamt bietet Dir der Broker Differenzkontrakte auf mehr als 12.000 verschiedene Unternehmen an. Der Hebel für CFDs auf Aktien ist bei RoboForex mit einem Wert von 1:20 sehr groß. Falls Du den vollen Hebel ausnutzt, musst Du demnach nur eine Marge von 5% für einen Trade hinterlegen. Die Spreads für Aktien-CFDs beginnen bei RoboForex bereits bei 0,02 für populäre Werte.

CFDs auf ETFs (1.000)

Auch im Bereich ETFs ist das CFD-Angebot von RoboForex mit über 1.000 Produkten überdurchschnittlich groß. Wie bei Aktien ist der Hebel mit einem Maximalwert von 1:20 auch bei ETFs recht hoch. Die Spreads für ETF-CFDs beginnen bereits bei 0,01.

Roboforex ETF Angebot
Roboforex ETF Angebot

CFDs auf Rohstoffe und Edelmetalle (100)

Die auf Rohstoffe und Edelmetalle angebotenen ETFs kannst Du bei RoboForex auch in Form von CFDs mit Hebelwirkung handeln. So hast Du die Möglichkeit, harte und weiche Rohstoffe mit einem Hebel von bis zu 1:20 zu traden. Die Spreads in dieser CFD-Anlageklasse beginnen bereits bei 0,02.

CFDs auf Energien (2)

In diesen Beriech fallen Differenzkontrakte auf die beiden wichtigen Ölsorten Brent und WTI. Der Handel mit Öl-CFDs ist mit einem Hebel von bis zu 1:100 möglich.

CFDs auf Futures

Nicht zuletzt bietet RoboForex seinen Kunden auch den Handel von CFDs auf US-Futures. Mit einem Hebel von 1:100 kannst Du in dieser Anlageklasse das höchste Risiko eingehen.

RoboForex Forex Handelsangebot

Im Forex-Handel über RoboForex stehen Dir über 40 Währungspaare zur Verfügung. Dazu zählen alle Majors, wie US-Dollar, Euro, japanischer Yen, britisches Pfund und Schweizer Franken, aber auch viele Minors wie der kanadische Dollar, der mexikanische Peso und der südafrikanische Rand.

Roboforex Währungen Handelsangebot

Der Forex-Handel ist mit einem Hebel von bis zu 1:2000 möglich. Die Spreads für wichtige Währungspaare sind wie folgt:

Euro / britisches Pfund: 0,00002

Euro / US-Dollar: 0,00007

Britisches Pfund / US-Dollar: 0,00004

US-Dollar / japanischer Yen: 0,0002

RoboForex Krypto Handelsangebot

RoboForex ermöglicht Dir ebenfalls den Handel mit CFDs auf Kryptowährungen. Derzeit werden vom Broker Differenzkontrakte auf knapp über 30 Digitalwährungen angeboten. Der maximale Hebel für CFD-Kryptogeschäfte liegt bei 1:50

Die wichtigsten Kryptowährungspaare sind derzeit (mit Spread):

ADAUSD (Cardano / US-Dollar): 0,0001

ATOMUSD (Cosmos / US-Collar): 0,003

BNBUSD (Binance / US-Dollar): 0,1

BTCUSD (Bitcoin / US-Dollar): 2,26

DOTUSD (Polkadot / US-Dollar): 0,002

ETHUSD (Ethereum / US-Dollar): 0,17

LUNAUSD (Terra / US-Dollar): 0,0

MANAUSD (Decentraland / US-Dollar): 0,0002

SOLUSD (Solana / US-Dollar): 0,01

Das RoboForex-Demokonto

Im Rahmen der Kontoregistrierung bei RoboForex hast Du die Möglichkeit, neben einem Echtgeldkonto auch ein Demokonto zu eröffnen. Dieses Demokonto ermöglicht Dir einen völlig kosten- und risikolosen Einstieg in die Welt des Wertpapierhandels.

Roboforex Demokonto Benutzeroberfläche
Roboforex Demokonto Benutzeroberfläche

Empfehlenswert ist das Demokonto vor allem für Anleger, die noch nie in ihrem Leben mit Differenzkontrakten gehandelt haben. Zwar sind CFDs in der Theorie recht leicht verständliche Finanzprodukte, haben in der Handelspraxis aber durchaus ihre Tücken. Mit einem Demokonto kannst Du ohne das Risiko eines Geldverlustes ausprobieren, mit welchen Arten von CFDs Du Dich wohlfühlst und wo der maximale Hebel für Dich persönlich liegt.

Ebenfalls zu empfehlen ist die Einrichtung eines Demokontos, wenn Du noch nie zuvor über die Handelsplattformen von RoboForex gehandelt hast. Zwar weisen alle vom Broker angebotenen Trading-Plattformen eine hohe Benutzerfreundlichkeit auf. Trotzdem solltest Du über einige Testtrades in der Demoumgebung sicherstellen, dass Dir in der Praxis keine Fehler unterlaufen.

Der Test von RoboForex: Unsere Bewertungen und Erfahrungen

Folgende acht Einzelkategorien haben wir uns in unserem Test des Brokers im Detail angesehen.

Anlageklassen & Märkte

Regulierung & Sicherheit

Plattformen & Software

Benutzerfreundlichkeit

Handelskonditionen & Kosten

Anmeldung

Ein- und Auszahlungsoptionen

Kundenservice

In die Beurteilung der einzelnen Kategorien sind sowohl unsere eigenen RoboForex Erfahrungen eingeflossen als auch die Erfahrung von Kunden mit dem Broker. So ergibt sich unter dem Strich ein sehr ganzheitliches Bild von RoboForex.

Anlageklassen & Märkte

In Bezug auf die Zahl der handelbaren Anlageklassen und Märkte liefert unser Test einen positiven Eindruck. Mit über 12.000 Wertpapieren aus fast allen Anlageklassen ist das CFD-Produktangebot von RoboForex nicht nur breit, sondern auch tief. Nur wenige Broker bieten eine so große Bandbreite an handelbaren Anlageklassen im CFD-Handel an.

Im Unterschied zu vielen anderen spezialisierten CFD-Brokern bietet RoboForex Anlegern den Vorteil, dass sie die Wahl haben zwischen dem Handel mit Hebel (über CFDs) und ohne Hebel (über normale Börsenausführung). So hat jeder Anleger bei RoboForex die Möglichkeit, gemäß seinem bevorzugten Risikoprofil zu handeln.

Unsere RoboForex Erfahrungen zeigen jedoch auch, dass das Angebot des Brokers nicht vollumfänglich ist. So sind beispielsweise keine Investments in Anleihen und Investmentfonds möglich. Auch Derivate wie Optionen, Optionsscheine und Zertifikate sind nicht Teil des RoboForex-Angebots. Für einen auf das CFD Trading fokussierten Broker ist dies jedoch nicht ungewöhnlich.

Unter dem Strich ist RoboForex in Bezug auf die Anlageklassen ein sehr guter Broker für alle Anleger, die gerne Aktien und CFDs handeln. Alle anderen Anlegergruppen werden das Angebot des Brokers wahrscheinlich nicht zufriedenstellend finden.

Regulierung & Sicherheit

In Sachen Regulierung und Sicherheit fällt das Ergebnis unseres Tests gemischt aus. RoboForex zeichnet sich diesbezüglich durch die Besonderheit seines Firmensitzes in Belize aus. Damit wird der Broker nicht durch europäische oder US-amerikanische Finanzaufsichtsbehörden reguliert. Diese fehlende Regulierung durch erwiesenermaßen professionelle und strenge Behörden hinterlässt keinen positiven Eindruck in unserem Test.

Doch macht RoboForex diesen schlechten Eindruck durch das Vorhandensein einer internationalen Lizenz der International Financial Commission wieder wett. Durch die Prüfung von Brokern nach verschiedenen Qualitätskriterien garantiert die IFC ein gutes Niveau an Sicherheit. Zudem ist die IFC-Lizenz für Kunden mit einem Schutz ihrer Einlagen in Höhe von 20.000€ verbunden.

Falls Du nicht vorhast, darüber hinausgehende Beträge auf Deinen Trading-Account bei RoboForex zu überweisen, ist dieser Schutz völlig ausreichend. Wenn du hingegen ein höheres Maß an Regulierung und Sicherheit von einem Broker verlangst, solltest Du unserer Erfahrung nach besser einen Anbieter mit Hauptsitz in der EU oder den USA wählen.

Plattformen & Software

In dieser Einzelkategorie erhält RoboForex aufgrund der außergewöhnlich großen Auswahl an Handelsplattformen eine Bestnote. Kunden können sich zwischen sechs verschiedenen Handelsplattformen entscheiden, wobei es sich um vier eigenständige Plattformen und zwei Erweiterungen handelt.

Ein großer Pluspunkt von RoboForex ist, dass der MetaTrader als am weitesten verbreitete Handelsplattform sowohl in der Ursprungsversion MT 4 als auch in der Nachfolgeversion MT 5 angeboten wird. Dies ist nicht bei allen Brokern selbstverständlich. Viele Anbieter bieten ihren Kunden lediglich das Trading über den MetaTrader 4 an.

Roboforex Bedienelemente Charttyp ändern
Beispiel: Charttyp ändern in der Roboforex Plattform

Mit dem R mobile und dem R Web Trader bietet RoboForex seinen Kunden zwei Erweiterungen für den MetaTrader 4 an, die die bereits umfassende Funktionalität der Handelsplattform noch weiter verbessern. Unsere RoboForex Erfahrungen zeigen, dass vor allem für Trader, die viel von unterwegs aus handeln, der R mobile Trader eine sehr gelungene Erweiterung darstellt. 

Als Alternative zu den beiden MetaTrader-Versionen steht Dir auch der cTrader und der brokereigene R Stocks Trader zur Verfügung. Während sich der cTrader primär an erfahrene Trader richtet, ist der proprietäre R Stocks Trader auf die Bedürfnisse von „normalen“ Anlegern ausgelegt.

Im Zusammenhang mit den Handelsplattformen von RoboForex musst Du unbedingt beachten, dass deren Nutzung vom gewählten Kontomodell abhängt. Nicht mit jedem Kontotyp kannst Du alle Plattformen des Brokers nutzen.

Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit von RoboForex befinden wir in unserem Test als gut. Die Website des Brokers ist übersichtlich gestaltet. Alle wichtigen Informationen rund um die Produkte, die Handelsplattformen und die Kontomodelle sind in eigenen Rubriken zusammengefasst und dementsprechend schnell gefunden.

Auch der FAQ-Bereich von RoboForex stellt sich in unserem Test als sehr große Hilfe heraus. Zu fast allen Fragen rund um das Trading mit dem Broker findest Du hier die passenden Antworten.

Was die Benutzerfreundlichkeit der Handelsplattformen angeht, kann sich jeder Nutzer ein eigenes Bild machen. Mit vier individuellen Plattformen und zwei Ergänzungen findet jeder Trader bei RoboForex die für ihn persönlich benutzerfreundlichste Trading-Software.

Roboforex Bedienelemente MACD Indikator
Beispiel: MACD Indikator einfügen

Die RoboForex Erfahrungen von Kunden in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit des Brokers sind gut. Auf großen Bewertungsportalen wie Trustpilot loben die meisten Kunden das Nutzererlebnis beim Trading mit RoboForex.

Handelskonditionen & Kosten

Die Handelskonditionen von RoboForex sind wesentlich vom gewählten Kontomodell abhängig. Mit fünf verschiedenen Kontomodellen fallen die Konditionen sehr unterschiedlich aus.

Während bei den Kontotypen Prime und ECN die Spreads in allen Anlageklassen bereits bei 0 Pips beginnen, liegen sie bei den drei anderen Kontovarianten höher. Im R Stocks Trader starten die Spreads bei 0,01 Pips und im ProCent sowie Pro Modell bei 1,3 Pips.

Nach unserem Test sind pauschale Aussagen über die Handelskonditionen von RoboForex somit sehr schwierig. Neukunden informieren sich am besten auf der Website des Brokers über die genauen Konditionen ihrer bevorzugten Wertpapiere in den verschiedenen Kontomodellen.

Anmeldung

In unserem Test stellen wir fest, dass die Eröffnung eines Handelskontos bei RoboForex sehr einfach und dementsprechend schnell durchgeführt ist. Die RoboForex Erfahrungen in diesem Aspekt zeigen, dass selbst Anfänger keine Probleme mit der Kontoeröffnung haben.

Sehr hilfreich ist, dass Du Dich beim Kontoeröffnungsprozess zwischen einem Demo- und einem Echtgeldkonto entscheiden kannst. Zudem ist der gesamte Prozess elektronisch und somit völlig papierlos durchführbar. Selbst für die Verifizierung Deiner Person reicht das Hochladen von zwei Dokumenten. 

Nur in einem Aspekt ist die Anmeldung bei RoboForex unserer Erfahrung nach etwas komplizierter als bei anderen Brokern. Grund dafür ist, dass der Broker seinen Kunden fünf verschiedene Kontomodelle anbietet, die sich in wesentlichen Kriterien voneinander unterscheiden. Vor dem Einstieg in die Kontoanmeldung solltest Du Dich idealerweise bereits für eines der Kontomodelle entschieden haben.

Ein- und Auszahlungsoptionen

Die RoboForex Erfahrungen in diesem Bereich zeigen, dass der Broker seinen Kunden ein sehr großes Spektrum an Zahlungsmethoden zur Verfügung stellt. Neben der klassischen Banküberweisung kannst Du per Kreditkarte oder eWallet Geld auf/von Deinen/em Trading-Account überweisen. Selbst die Zahlung per Kryptowährung ist bei RoboForex möglich. Der Broker bietet einige der gängigsten Kryptowährungen als Zahlungsmittel an.

Roboforex Einzahlung
Roboforex Einzahlung

Währung Einzahlungen bei RoboForex unabhängig von der gewählten Zahlungsmethode kostenlos sind, verlangt der Broker bei der Auszahlung bei fast allen Methoden eine Gebühr. Für eine Banküberweisung fällt eine Gebühr in Höhe von 1,5% an. Bei einer Auszahlung per Kreditkarte liegen die Kosten mit einem Anteil von 2,6% + 1,3 US$ deutlich höher. Und für die eWallets Neteller und Skrill fallen Auszahlungsgebühren von 1,9% bzw. 1,0% des Auszahlungsbetrages an.

Vor der Auszahlung von Geldern solltest Du deshalb abwägen, welche Zahlungsmethode für Dich am schnellsten, bequemsten und günstigsten ist. Unser Test zeigt, dass die Kosten für alle Zahlungsmethoden transparent auf der Website von RoboForex dargestellt sind.

Kundenservice

Unsere RoboForex Erfahrungen hinsichtlich des Kundenservices sind gut. Mit gleich drei verschiedenen Kontaktmöglichkeiten bietet Dir der Broker ein deutlich größeres Spektrum an Kommunikationsoptionen als viele Wettbewerber, die häufig nur per E-Mail zu erreichen sind.

Zum Ersten kannst Du den RoboForex-Kundenservice telefonisch erreichen. An sieben Tagen in der Woche steht Dir die Telefon-Hotline von RoboForex zur Verfügung. Für eine telefonische Kontaktaufnahme sind jedoch Englischkenntnisse erforderlich.

Zum Zweiten ist der Kundenservice des Brokers per Live-Chat erreichbar. Eine Live-Chat-Funktion ist für einen Broker eine Seltenheit. Nur wenige Anbieter ermöglichen diese schnelle Art der Kommunikation. Und zum Dritten steht Dir ein klassisches Kontaktformular zur Verfügung, über das Du eine Frage an den Kundenservice richten kannst.

Die Qualität des Kundenservices wird in den RoboForex Erfahrungen vieler Kunden positiv beschrieben. Unser Test ergibt, dass die überwiegende Anzahl der Kunden mit der Schnelligkeit und der Kompetenz der Kundendienstmitarbeiter zufrieden ist.

Fazit unserer RoboForex Erfahrungen

Das Fazit unseres Tests ist, dass RoboForex ein interessanter Broker für alle Anleger und Trader ist, die ein möglichst breites Anlagespektrum schätzen, ihren Fokus jedoch im Bereich des CFD- und Forex-Tradings haben. Mit über 12.000 handelbaren Wertpapieren aus sieben Anlageklassen hat RoboForex zwar nicht das größte Angebot unter allen international tätigen Brokern, gehört aber zweifellos zu den Spitzenreitern in Sachen Handelsangebot.

Sehr positiv fällt in unserem Test das Angebot an Handelsplattformen bei RoboForex auf. Mit beiden Versionen des MetaTraders, dem cTrader, einer proprietären Software und zwei MetaTrader-Erweiterungen ist die Bandbreite an Plattformen außergewöhnlich groß. Nicht die bevorzugte Trading-Software bei RoboForex zu finden, ist nahezu unmöglich.

Unseren RoboForex Erfahrungen nach musst Du bei diesem Broker nur zwei Nachteile in Kauf nehmen. Zum einen ist RoboForex nicht in der EU oder den USA registriert. Falls Du größten Wert auf die Themen Sicherheit und Transparenz legst, ist der Broker möglicherweise nicht der richtige für Dich.

Zum anderen ist die Auswahl des richtigen Kontos bei RoboForex ein wenig komplexer als bei anderen Brokern. Die fünf verschiedenen Kontomodelle solltest Du vor einer Kontoeröffnung im Detail miteinander vergleichen.

RoboForex eignet sich aufgrund seiner Vielfalt in Sachen Handelsangebot, Trading-Plattformen und Kontomodelle sowohl für Einsteiger als auch Profis.

Das Angebot an Handelsplattformen ist hochprofessionell und überdurchschnittlich groß.

Fünf verschiedene Kontomodelle erlauben jedem Trader die Wahl eines individuell passenden Account-Modells.

Der Kundenservice ist gut erreichbar und scheint eine hohe Qualität zu haben.

RoboForex ist in Belize registriert, besitzt aber eine Lizenz der International Financial Commission.

FAQ – Häufig gestellte Fragen rund um die RoboForex Erfahrungen

Welche Währungen kann ich bei RoboForex traden?
+
RoboForex bietet Dir den Handel von rund 40 Währungspaaren. Dazu zählen nicht nur alle Majors der Welt, sondern auch zahlreiche Minors.
Kann ich Kryptowährungen bei RoboForex handeln?
+
Ja, der Broker bietet den Handel mit CFDs auf über 30 Kryptowährungen. Dazu zählen die derzeit wichtigsten Kryptos, wie Binance, Bitcoin, Cardano, Ethereum und Solana. Der maximale Hebel im CFD-Krypto-Trading liegt bei 1:50.
Welche Trading-Plattformen bietet RoboForex?
+
Die Zahl der Handelsplattformen ist überdurchschnittlich groß. Du hast bei RoboForex die Wahl zwischen dem MetaTrader in den Versionen 4 und 5, dem cTrader und dem proprietären R Stocks Trader. Zudem bietet der Broker noch zwei Erweiterungen für den MetaTrader an.
Wie ist RoboForex reguliert?
+
Der Firmensitz von RoboForex befindet sich im mittelamerikanischen Belize, weshalb der Broker vor Ort reguliert wird. Allerdings ist RoboForex auch im Besitz einer Lizenz der International Financial Commission. Auf Basis dieser Lizenz erhalten Kunden einen Versicherungsschutz in Höhe von 20.000€ im Falle einer Insolvenz des Brokers.
Christian Böttger

Christian Böttger

Über den Autor Finanzexperte und Ausbilder für Trading mit über 6 Jahren Erfahrung an der Börse.

Vollzeit-Trader

„Egal in welcher Marktphase man sich befindet – mit meinen Strategien kann ich seit über 6 Jahren flexibel im Markt erfolgreich agieren!“

>75% Trefferquote

+6 Jahre Erfahrung

>100K € Jahresgewinn

Über den Autor:

Christian Böttger ist hauptberuflich Trader und Mentor, der sowohl kurzfristige Trades als auch langfristige Investments mit überragender Trefferquote durchführt. Auf Finanzradar.de teilt er seine Analysen sowie praktische Erfahrung und hat besonders für Anfänger den einen oder anderen Kniff parat. Mehr über Christian erfährst Du hier.