Startseite  »  Kredite  »  Sofortkredit
Extra schnelle Auszahlung

Sofortkredit Vergleich: Schnell einen Online-Kredit beantragen

Rasche Unterstützungszahlung zur Überbrückung finanzieller Engpässe – mit Sofortzusage und Blitzüberweisung!

Wenn du dringend eine Finanzspritze benötigst und nicht lange auf die Bewilligung deines Kreditantrags warten kannst, solltest du unbedingt einen Sofortkredit Vergleich durchführen. Sofortkredite werden nämlich blitzschnell genehmigt und ausgezahlt, sofern du die notwendigen Voraussetzungen erfüllst. Wir zeigen dir im Detail, wie ein Sofortkredit funktioniert und welche wichtigen Punkte du in der Praxis unbedingt berücksichtigen musst.

Kredit2Day

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
500€ – 120.000€
Kreditsumme
12 – 120 Monate
Laufzeit
k.A.
Sollzins p.a.
0,68% – 12,99%
Effektivzins p.a.

Empfehlung

Sofortauszahlung in 3 Min.
Details Ein- / Ausblenden
Privatkredit

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
1.000€ – 50.000€
Kreditsumme
6 – 84 Monate
Laufzeit
1,87% – 11,50%
Sollzins p.a.
1,89% – 14,49%
Effektivzins p.a.
Details Ein- / Ausblenden
Beliebter Ratenkredit

Sondertilgungen

Sofortauszahlung
1.000€ – 65.000€
Kreditsumme
12 – 120 Monate
Laufzeit
2,26% – 10,29%
Sollzins p.a.
2,29% – 10,80%
Effektivzins p.a.
Details Ein- / Ausblenden

Das Wichtigste in Kürze:

Bei einem Sofortkredit entfällt eine längere Bearbeitungszeit und Antragsteller können in Windeseile über die Kreditsumme verfügen.

Ein Sofortkredit funktioniert nach dem Prinzip des klassischen Ratenkredits und muss zu den vereinbarten Zeiten zurückgezahlt werden.

Wenn du einen Sofortkredit erhalten möchtest, musst du unbedingt auf einen korrekten Antrag und die vollständige Bereitstellung aller Unterlagen achten.

Bei deutschen Bankinstituten wird auch bei einem Sofortkredit zuvor eine Schufa-Abfrage durchgeführt.

Um Sofortkredite zu erhalten, musst du dich zuvor per Postident oder Videoident verifizieren. Ohne Legitimation ist keine Zusage möglich.

Du solltest dir immer die Zeit nehmen und vor der Beantragung die verschiedenen Sofortkredite vergleichen, damit du dir die Angebote zu den besten Konditionen sichern kannst.

Lohnt sich der Sofortkredit?

Zunächst möchten wir in unserem Artikel die Frage klären, ob sich ein Sofortkredit in der Praxis eigentlich lohnt. In diesem Zusammenhang gilt es selbstverständlich, die finanzielle Situation der jeweiligen Person genau zu betrachten.

Sofortkredite sind besonders für Antragsteller geeignet, die dringend Geld benötigen und nicht auf einen längeren Bearbeitungsvorgang warten können. Die Beweggründe für einen Sofortkredit Vergleich können allerdings recht unterschiedlich ausfallen.

Die Planung der nächsten Urlaubsreise oder auch eine direkt zu zahlende Geldstrafe sind dabei besonders häufige Gründe in der Praxis, die klar für einen Sofortkredit sprechen.

Häufig wird ein Sofortkredit benötigt, um dringenden Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, bei denen keinerlei Aufschub mehr möglich ist. Dies können beispielsweise verspätete Mietzahlungen oder auch der monatliche Abschlag für die Stromkosten sein.

Auf der anderen Seite sind Sofortkredite aber mitunter auch interessant, um viel zu teure Kredite aus der Vergangenheit vollständig abzulösen und auf diese Weise Zinsen und weitere Kosten zu sparen. Daher kann es lohnend sein, Sofortkredite miteinander zu vergleichen und sich für ein besonders attraktives Angebot zu entscheiden.

Kurzgefasst

Ein Sofortkredit kann bei dringenden Zahlungen helfen, die nicht weiter nach hinten geschoben werden können.

Eine hohe Geldstrafe oder auch angefallene Mietrückstände sind dabei häufige Beweggründe.

Auch ein teurer Familienurlaub kann durch einen Sofortkredit in vielen Fällen realisiert werden.

Sofortkredit beantragen

Wenn du einen Sofortkredit beantragen möchtest, kannst du dies bei vielen Bankinstituten direkt online tun. Hier hast du die Möglichkeit, das Antragsformular direkt an deinem Computer auszufüllen und an die Bank zu übersenden. Außerdem besteht häufig die Möglichkeit, die erforderlichen Dokumente direkt hochzuladen, damit der Postweg und somit ein größerer Zeitraum bis zur Zustellung gespart werden können.

Hierbei ist es immer besonders wichtig, ausschließlich korrekte Angaben zu machen und alle angeforderten Dokumente einzureichen, damit der Antrag auf einen Sofortkredit ohne Verzögerung durch das Kreditinstitut bearbeitet werden kann.

Die Antragsunterlagen können direkt online an das Kreditinstitut übermittelt werden.

Der Antrag muss vollständig und korrekt ausgefüllt sein, damit sich die Bearbeitung nicht in die Länge zieht.

Auch bei einem Sofortkredit ist immer mit der Prüfung der eigenen Bonität sowie einer Schufa-Abfrage zu rechnen.

Wie funktioniert die Sofortzusage beim Kredit?

Zunächst ist an dieser Stelle klar festzuhalten, dass ein Kredit mit Sofortzusage für Personen gedacht ist, die unverzüglich Geld benötigen und nicht auf eine längere Bearbeitung warten können. Wir wollen dir nun genauer erklären, wie ein Sofortkredit eigentlich in der Praxis funktioniert.

Dabei unterscheidet sich die Beantragung bereits auf den ersten Blick von einem klassischen Ratenkredit. Bei einem Sofortkredit ist es nämlich nicht erforderlich, die örtliche Filiale einer Bank aufzusuchen.

Du solltest immer im Hinterkopf behalten, dass neben dem Antragsformular mitunter auch zusätzliche Dokumente von dir gefordert werden.

Achte daher besonders stark auf die Vollständigkeit der gesamten Unterlagen, damit es bei der weiteren Bearbeitung zu keinen ärgerlichen Verzögerungen kommen kann.

Der Vorteil:

Der komplette Antrag für Sofortkredite kann bequem über das Online-Formular der jeweiligen Bank erfolgen. Der Vordruck wird anschließend ebenfalls online übermittelt und kann danach sofort bearbeitet werden.

Außerdem ist es erforderlich, dass du zuvor die Legitimation durchführst und somit deine Identität nachweist. Grundsätzlich bieten sich dir hierbei sowohl das Video-Ident-Verfahren als auch das Postident-Verfahren. Da das Videoident-Verfahren allerdings deutlich schneller ist, solltest du dich bei der Beantragung eines Sofortkredits definitiv für diese Variante entscheiden.

Bei der Beantragung ist besonders wichtig, alle erforderlichen Angaben zu machen.

Die geforderten Dokumente sollten unbedingt vollständig eingereicht werden.

Um den Vorgang zu beschleunigen, ist das Video-Ident-Verfahren zu empfehlen.

Die Legitimierung beim Sofortkredit

Du möchtest dringend einen Sofortkredit erhalten oder auch einen Sofortkredit ohne Schufa vergleichen. Dann musst du dir unbedingt darüber im Klaren sein, dass du deine Identität gegenüber der Bank ebenfalls nachweisen musst. Ohne eine gültige Legitimierung können nämlich auch sofort Kredite zu keiner Zeit gewährt werden. Aus diesem Grund wollen wir dir an dieser Stelle nun zwei verschiedene Möglichkeiten zeigen, um die Legitimierung schnell und zielgerichtet zu erledigen.

Zum einen kannst du für die Legitimierung bei der Antragstellung das klassische Postident-Verfahren verwenden. Hierfür musst du zunächst den Postident-Coupon der jeweiligen Bank herunterladen und an deinem Computer ausdrucken. Der Postident-Coupon ist bereits personalisiert. Anschließend musst du mit diesem Coupon und deinen Personalausweis in eine Filiale der Deutschen Post gehen.

Du musst deine Identität bestätigen.

Möglichkeiten: Postident- oder das Videoident-Verfahren.

Wir empfehlen das schnellere Videoident Verfahren.

Berücksichtige dabei unbedingt, dass die Legitimation per Postident-Verfahren ausschließlich in Verbindung mit einem gültigen Pass möglich ist. Sollte dein Personalausweis hingegen abgelaufen sein, kann die Prüfung leider nicht erfolgreich durchgeführt werden. Der Mitarbeiter der Postfiliale bestätigt anschließend deine Identität auf dem Postident-Coupon gegen die Vorlage des gültigen Personalausweises und übermittelt die Daten anschließend an das Kreditinstitut, sodass die Bearbeiter direkten Zugriff haben.

Auf der anderen Seite kannst du für die Legitimierung beim Sofortkredit jedoch auch das Videoident-Verfahren verwenden. Bei dieser Möglichkeit wirst du direkt mit deiner Webcam oder auch Kamera auf deinem Smartphone mit einem Mitarbeiter verbunden. Auch bei dieser Variante musst du unbedingt über einen gültigen Personalausweis verfügen.

Die Legitimation per Videoident Verfahren ist laut unseren Erfahrungen sehr schnell abgewickelt und deutlich einfacher und bequemer als das Postident-Verfahren. Wenn du daher keine Zeit bei einem Sofortkredit Vergleich und der entsprechenden Beantragung verlieren möchtest, solltest du in jedem Fall auf das Videoident-Verfahren setzen.

Geld von Privat für den Sofortkredit

Online Kredite ohne Schufa mit Sofortzusage werden von seriösen Kreditinstituten in der Regel nicht vergeben. Ein Schufa-Eintrag kann daher einen Ablehnungsgrund darstellen. Daher kann es bei der Suche nach einem Sofortkredit sinnvoll sein, nach einer interessanten Alternative zu suchen. An dieser Stelle kommt besonders häufig Geld von privat als Alternative zu einem Sofortkredit einer Bank ins Spiel.

Wenn du Geld von privat als Sofortkredit erhalten möchtest, musst du jedoch nicht zwangsläufig auf Freunde, Bekannte oder Verwandte setzen. Diese Option würde Dir jedoch den Vorteil bringen, dass Menschen aus dem privaten Umfeld in der Regel auf hohe Zinsen verzichten oder dir die Summe sogar komplett ohne Aufschlag zur Verfügung stellen.

Es gibt einige P2P-Plattformen, auf welchen private Kreditgeber aktiv sind. Hier sind die Hürden mitunter geringer als bei der Beantragung bei einer klassischen Bank. Dies gilt auch, wenn du auf der Suche nach einem Sofortkredit für Arbeitslose bist.

Du musst dabei aber auch im Hinterkopf behalten, dass die Zinsen für die Rückzahlungen in vielen Fällen deutlich höher ausfallen und nur ein geringer Zeitraum bereitgestellt wird. Daher gilt es auch an dieser Stelle gut zu überlegen, ob diese Form des Sofortkredits die richtige Variante ist.

Kurzgefasst

Freunde oder Verwandte können durch einen privaten Sofortkredit mit geringen oder gar keinen Zinsen helfen.

Auf P2P-Plattformen werden ebenfalls Kredite von privat angeboten, die jedoch mitunter hohen Zinsen unterliegen.

Ein Sofortkredit von privat ist mitunter einfacher zu erhalten als ein Sofortkredit bei einer klassischen Bank.

Achte allerdings darauf, dass auch die Schufa-Auskunft bei P2P-Krediten eingeholt wird.

Für einen Kredit für Hartz 4 Empfänger ohne Schufa-Auskunft kommen P2P-Anbieter nicht infrage.

Kredit für private Zwecke von der Bank

Online Kredite ohne Schufa mit Sofortzusage werden zumindest in Deutschland von seriösen Kreditinstituten nicht zur Verfügung gestellt. Mit der Schufa-Auskunft wird nämlich eine Art Sicherheit für das Kreditinstitut gewährleistet. Dies gilt auch bei einem Kredit für private Zwecke von der Bank, der dir allerdings ein hohes Maß an Flexibilität bietet.

Oftmals wird ein Kredit beispielsweise für den Hauskauf oder auch in Verbindung mit dem Kauf eines neuen Autos angeboten. Bei einem Kredit für private Zwecke steht dir die Kreditsumme allerdings zur freien Verfügung und du kannst das Geld für deine ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen verwenden. Dies ist beispielsweise beim Kauf von neuen Möbeln oder auch Küchengeräten der Fall.

Es ist zu keiner Zeit notwendig, einen Verwendungszweck anzugeben. Natürlich musst du dabei aber auch berücksichtigen, dass der Kredit für private Zwecke selbstverständlich auch fristgerecht und mit den entsprechenden Zinsen an die Bank zurückgezahlt werden muss. Die Kreditsumme sowie die Laufzeit können jedoch frei bestimmt werden. Außerdem hast du als Kunde den Vorteil auf deiner Seite, dass die privaten Kredite von der Bank dem Recht des Verbraucherschutzes unterliegen.

Die Kreditsumme und die Laufzeit können flexibel bestimmt werden.

Das Darlehen muss zu einem festgelegten Zinssatz zurückgezahlt werden.

Es gilt das Recht des Verbraucherschutzes.

Bei schlechter Bonität kann ein Kredit verwehrt werden.

Ein Eintrag in die Schufa wird entsprechend vorgenommen.

Nachweise über Gehalt und Einkommen sind erforderlich.

Privatkredit mit Sofortauszahlung

Der Privatkredit mit Sofortzusage ist eine gute Möglichkeit, um schnell und möglichst unkompliziert über die gewünschte Kreditsumme zu verfügen. Besonders die schnelle Auszahlung ist einer der größten Vorteile dieser Kreditvariante. Aber auch beim Privatkredit mit Sofortauszahlung gilt es in der Praxis immer einige wichtige Grundlagen und Besonderheiten zu berücksichtigen.

In Verbindung mit einem Sofortkredit ohne Schufa mit Sofortzusage für Arbeitslose gilt beispielsweise festzuhalten, dass dies höchstens in Verbindung mit hohen Zinsen möglich ist und sich oftmals als sehr schwierig gestaltet. Alle wichtigen Informationen bekommst du jedoch leicht verständlich in den folgenden Abschnitten:

Der Antrag auf einen Privatkredit mit Sofortauszahlung wird innerhalb von kürzester Zeit bearbeitet.

Um die Bearbeitungszeit gering zu halten, müssen die Unterlagen unbedingt vollständig eingereicht werden.

Banken gewähren keinen Privatkredit mit Sofortauszahlung ohne eine Schufa-Abfrage bzw. Prüfung der Bonität.

Voraussetzungen beim Sofortkredit

Wenn du einen Sofortkredit beantragen möchtest, gilt es in der Praxis natürlich einige wichtige Grundvoraussetzungen zu erfüllen. Daher möchten wir dir an dieser Stelle nun viele wichtige Informationen mit auf den Weg geben, damit du bei der Beantragung bereits alle wichtigen Kriterien berücksichtigen kannst. Zunächst ist es besonders wichtig, dass die Volljährigkeit des Antragstellers bereits erreicht ist.

Darüber hinaus ist es außerdem erforderlich, dass ein fester Wohnsitz in Deutschland besteht. Dies kann ganz einfach durch die Meldebescheinigung der zuständigen Behörde nachgewiesen werden. Zudem muss zwangsläufig ein deutsches Bankkonto vorhanden sein, auf welches im Anschluss der genehmigte Kredit ausgezahlt werden kann. Ausländische Girokonten werden in diesem Zusammenhang nämlich in der Regel nicht akzeptiert.

Diese drei wichtigen Voraussetzungen musst du auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, wenn du einen Sofortkredit erfolgreich bei der jeweiligen Bank beantragen möchtest.

Welche Unterlagen sind notwendig?

Wenn du einen Sofortkredit beantragen möchtest, musst du natürlich zunächst das Antragsformular vollständig ausfüllen. In diesem Zusammenhang musst du unbedingt darauf achten, ausschließlich korrekte Angaben zu machen und keinen Punkt auf dem Formular zu vergessen. Nur auf diese Art und Weise kann nämlich gewährleistet werden, dass der Antrag schnellstmöglich vom entsprechenden Kreditinstitut bearbeitet werden kann. Ansonsten kommt es zu weiteren Rückfragen, was den Prozess unnötigerweise in die Länge zieht.

Zudem werden auch einige weitere Dokumente benötigt, damit im Anschluss final über den Antrag auf einen Sofortkredit entschieden werden kann. Besonders wichtig ist dabei eine entsprechende Gehalts- oder Lohnabrechnung. Auch die aktuellen Kontoauszüge der jüngeren Vergangenheit sollten in jedem Fall dem Antrag beigelegt werden. Zusätzlich darfst du auf keinen Fall vergessen, deinen Personalausweis in Kopie beizufügen, um deine Identität dem Kreditunternehmen von Beginn an nachzuweisen.

Die Abrechnungen werden dabei in der Regel zumindest für die letzten drei Monate von dir benötigt. Zusätzlich wird auch ein Nachweis über das gesamte Einkommen des letzten Jahres benötigt. In einigen Fällen wird außerdem die Einkommensteuererklärung angefragt. Dies sind besonders wichtige Unterlagen, anhand derer deine Kreditwürdigkeit für einen Sofortkredit überprüft werden kann.

Wenn du hingegen als Selbstständiger oder Freiberufler einen Sofortkredit beantragen möchtest, liegen monatliche Gehaltsabrechnungen eines Arbeitgebers logischerweise nicht vor. In diesem Zusammenhang gilt es allerdings andere Dokumente einzureichen, um den Sofortkredit schnell und einfach zu beantragen. Hierzu zählen dann die entsprechenden Jahresabschlüsse oder auch die Einnahmen-Überschussrechnungen der letzten zwei Jahre. Auch die jeweiligen betriebswirtschaftlichen Auswertungen werden häufig gefordert.

An dieser Stelle können wir außerdem erwähnen, dass Selbstständige oder Freiberufler in der Regel nur die Möglichkeit auf einen Sofortkredit haben, sofern die Tätigkeit bereits über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren ausgeführt wird.

Kurzgefasst

Der Antrag auf einen Sofortkredit muss komplett und mit allen geforderten Angaben eingereicht werden.

Darüber hinaus werden entsprechende Einkommensnachweise benötigt.

Kontoauszüge sowie der Personalausweis müssen ebenfalls beigefügt werden.

Selbstständige reichen anstatt der Gehaltsabrechnung die betriebswirtschaftliche Auswertung ein.

Gibt es den Sofortkredit ohne Schufa?

Ein Sofortkredit ohne Schufa wird üblicherweise nicht vergeben. Dies gilt nicht nur für erwerbstätige Personen, sondern auch für einen Sofortkredit ohne Schufa mit Sofortzusage für Arbeitslose. Dies hat in der Praxis auch einen einfachen Grund.

Durch die Schufa Abfrage wollen die Kreditinstitute die Kreditwürdigkeit der entsprechenden Personen überprüfen. Das Risiko eines Kreditausfalls ist ohne Schufa-Abfrage deutlich zu hoch. Dementsprechend wird auch von der Kreditvergabe bei negativen Schufa-Einträgen Abstand genommen.

Online Kredite ohne Schufa mit Sofortzusage sind allerdings trotzdem möglich. In diesem Fall musst du jedoch auf Portale wie beispielsweise Auxmoney oder auch auf private Kreditgeber auf diversen P2P-Plattformen zurückgreifen. Ein Sofortkredit Hartz 4 Darlehen mit Sofortzusage ist von privat jedoch häufig mit deutlich höheren Zinsen oder auch kürzeren Laufzeiten verbunden.

Aus diesem Grund solltest du die verschiedenen Sofortkredite unbedingt genau miteinander vergleichen und die Vorteile und Risiken abwägen. Gerade dann, wenn du monatlich nur eine recht geringe Summe zurückzahlen kannst, solltest du unbedingt auf Angebote mit deutlich längeren Laufzeiten achten.

Kredit sofort erhalten und Auszahlung beschleunigen

Wer einen Kredit mit Sofortauszahlung erhalten möchte, sollte unbedingt berücksichtigen, dass die Geschwindigkeit bis zur Auszahlung nicht nur allein vom Anbieter abhängt. Auch als Kreditnehmer hast du in der Praxis nämlich die Möglichkeit, die Geschwindigkeit deutlich zu beeinflussen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, die richtige Vorgehensweise zu wählen, damit der Sofortkredit schnellstmöglich auf dein Girokonto überwiesen werden kann.

Zunächst ist es grundlegend wichtig, dass du alle Unterlagen sowie den Antrag korrekt einreichst und keine wichtigen Dokumente fehlen. Auf diese Weise hast du bereits eine wichtige Basis geschaffen, damit dein Antrag schnell und zügig für dich bearbeitet werden kann.

Unsere bisherigen Erfahrungen haben außerdem gezeigt, dass du die Kreditanfrage am besten vormittags stellen solltest. Hierdurch haben die Bearbeiter nämlich noch den Großteil des Tages Zeit, um sofort auf deine Kreditanfrage zu reagieren. Außerdem empfehlen wir dir, die Kreditanfrage an einem Wochentag zu stellen. Am Wochenende sowie an Feiertagen arbeiten die Kreditinstitute nämlich nicht und können deinen Antrag daher erst am nächsten Werktag sichten.

Ein Sofortkredit kann grundsätzlich sowohl online als auch in der Filiale einer Bank beantragt werden. Damit der gesamte Prozess jedoch deutlich beschleunigt werden kann, solltest du den Sofortkredit online aufnehmen und keine wichtige Zeit verstreichen lassen. Im Zuge der Beantragung eines Sofortkredites ist es außerdem notwendig, die eigene Identität zu bestätigen. Wir raten dir daher unbedingt dazu, dass Videoident-Verfahren zu verwenden. Auf diese Art und Weise kann dieser wichtige Schritt nämlich bereits online innerhalb kürzester Zeit abgewickelt werden.

Kreditnehmer haben die Möglichkeit, die Bearbeitung positiv zu beeinflussen.

Alle Unterlagen und Dokumente sollten vollständig eingereicht werden.

Die Kreditanfrage sollte vormittags und an einem Wochentag übermittelt werden.

Für die Verifizierung ist das Videoident verfahren zu wählen.

Grundsätzlich ist es zu empfehlen, den Antrag online und nicht in einer örtlichen Filiale zu stellen.

Sofortkredit Online stellen oder in der Filiale?

Es gibt zahlreiche Banken und Kreditinstitute, die die Möglichkeit eines Sofortkredites bieten. Daher stellen sich viele Interessenten die Frage, ob es besser ist, einen Sofortkredit online zu beantragen oder die örtliche Filiale eines entsprechenden Anbieters aufzusuchen.

Durch unsere eigenen Erfahrungen können wir an dieser Stelle allerdings klar festhalten, dass es sich definitiv lohnt, den Antrag online zu stellen. Ein Großteil aller erforderlichen Schritte kann auf diese Weise nämlich deutlich schneller erledigt werden. Dabei ist besonders das Videoident-Verfahren hervorzuheben, da du hierdurch keine örtliche Postfiliale für das Postident-Verfahren aufnehmen musst.

Außerdem hast du die Möglichkeit, nicht nur deinen Antrag, sondern auch alle geforderten Dokumente online einzureichen. Wenn du daher die Zeit bis zur finalen Entscheidung für die Beantragung eines Sofortkredits deutlich verkürzen möchtest, solltest du den Antrag in jedem Fall online stellen.

Ein Sofortkredit kann sowohl online als auch in einer Filiale beantragt werden.

Der gesamte Vorgang kann online deutlich schneller erledigt werden.

Die geforderten Dokumente können in der Regel direkt über die Webseite der Bank übermittelt werden.

Das Videoident-Verfahren zur Legitimation kann ebenfalls schnell und bequem online durchgeführt werden.

Fazit

Durch einen Sofortkredit haben Kreditnehmer die Möglichkeit, schnell finanziellen Spielraum zu schaffen und wichtige Rechnungen zu bezahlen. Aber auch für einen privaten Urlaub oder für die Zahlung einer Geldstrafe kann ein Sofortkredit eine wichtige Hilfestellung bieten. In diesem Zusammenhang musst du allerdings auch berücksichtigen, dass ein Sofortkredit von einer Bank nur mit der Schufa-Abfrage ausgegeben wird.

Bei einer negativen Bonität kannst du jedoch auf P2P-Portale oder auch einen Privatkredit zurückgreifen. In jedem Fall solltest du im Vorfeld einen genauen Sofortkredit Vergleich durchführen, um dich stets aktuell über die attraktivsten an Boote zu informieren.

Kurzgefasst

Sofortkredite können helfen, dringende Rechnungen zu bezahlen.

Ein Sofortkredit wird von einer Bank nicht ohne Schufa-Abfrage ausgegeben.

Bei negativer Bonität kann ein Privatkredit mit Sofortauszahlung helfen.

Die Bearbeitung erfolgt durch einen Online-Antrag deutlich schneller.

Unbedingt alle erforderlichen Unterlagen komplett einreichen.

FAQ – Die am Häufigsten gestellten Fragen zum Sofortkredit

Erhalte ich den Sofortkredit trotz Schufa-Eintrag?

Ein Sofortkredit wird mit negativem Schufa Eintrag von einer Bank in aller Regel nicht vergeben. In diesem Fall kannst Du allerdings auf einen Privatkredit oder auch auf Portale wie Auxmoney zurückgreifen.

Welche Banken vergeben einen Sofortkredit?

Es gibt zahlreiche klassische Banken, die einen Sofortkredit vergeben. Aber auch bei Direktbanken ist es möglich, einen entsprechenden Antrag zu stellen. Darüber hinaus gibt es auch Kreditinstitute, die sich auf schwierige Fälle spezialisiert haben. Zusätzlich kannst du jedoch auch einen Privatkredit beantragen oder eines der Angebote von einer P2P-Plattform wählen.

Wie hoch sind die Zinsen, wenn ich den Kredit sofort online aufnehme?

Die Zinsen unterscheiden sich zwischen den einzelnen Anbietern. In diesem Zusammenhang kommt es auch auf die Höhe des Kredits sowie auf die gewählte Laufzeit an. Durch den Sofortkredit Vergleich von unserem Portal bist du allerdings immer bestens beraten und kannst schnell erkennen, auf welchen Portalen die besten Angebote für dich zur Verfügung stehen.

Welche Kosten fallen beim Kredit an?

Wenn du einen Sofortkredit aufnimmst, musst du natürlich berücksichtigen, dass du diese Summe plus der zusätzlichen Zinsen zurückzahlen musst. Daher lohnt es sich in jedem Fall, Sofortkredite im Vorfeld miteinander zu vergleichen und direkt eine detaillierte Rechnung aufzustellen.

Wie beschleunige ich die Auszahlung?

Um die Auszahlung bei einem Sofortkredit zu beschleunigen, solltest du im Vorfeld unbedingt sicherstellen, dass du alle erforderlichen Unterlagen komplett eingereicht hast. Stelle den Antrag außerdem am besten vormittags und wähle dafür einen Wochentag. Legitimiere dich danach außerdem per Videoident-Verfahren, um diesen wichtigen Schritt schnell und einfach zu erledigen.

Können auch Selbstständige einen Sofortkredit erhalten?

Selbstständige und Freiberufler können ebenfalls einen Sofortkredit erhalten. In der Regel muss die Selbständigkeit allerdings mindestens drei Jahre ausgeführt werden, damit Banken einen Sofortkredit an die entsprechenden Personen vergeben.

Wer kann einen Sofortkredit mit Sofortauszahlung beantragen?

Ein Sofortkredit mit Sofortauszahlung kann sowohl online als auch in einer örtlichen Filiale beantragt werden. Wenn du jedoch keine Zeit verstreichen lassen möchtest, solltest du den Antrag in jedem Fall online stellen.